Super saftiger Schoko-Gugelhupf mit Birnen

Schoko-Gugelhupf mit Birnen

Heute gibt es einen super saftigen und schokoladigen Gugelhupf mit Birne. Ich habe ihn noch mit etwas geschmolzener Schokolade verziert und Walnüsse hinzugegeben, aber man kann ihn natürlich auch pur essen. Hast du Lust auf ein bisschen Herbstfeeling auf deinem Teller? Dann ist dieser Gugelhupf genau richtig für dich!

Schoko-Gugelhupf mit Birnen

 

Ich muss ja zu meiner Schande gestehen, dass ich gar nicht so viele Gugelhupf-Rezepte auf meinem Blog habe. Da gibt es den winterlichen Cranberry-Orange-Gugelhupf, Schoko-Gugelhupf mit rote Beete und einen Hefe-Gugelhupf mit Himbeeren, aber wenn ich es richtig sehe, war es das auch schon. Nicht gut, deshalb musste unbedingt ein weiteres Rezept her. Und was passt besser in den anfangenden Herbst als Birne mit Schokolade und ein paar Walnüssen? Also, ich bin dabei, du auch?

Schoko-Gugelhupf mit Birnen

Ursprung: Leicht angepasst von Einfach backen

Saftiger Schoko-Gugelhupf mit Birnen

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Serves: Eine Gugelhupfform 24cm
Prep Time: 30min Cooking Time: 1hr Total Time: 1hr 30min

Dieser saftige Schoko-Gugelhupf mit Birnen wird aus einem schweren Rührteig erstellt, in den die kleingeschnittenen Birnen unterhoben werden.

Ingredients

  • Gugelhupf
  • 3 mittelgroße Birnen
  • 4 Eier
  • 250g weiche Butter
  • 200g weißer Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt, siehe hier wie man es selbst erstellt
  • 300g Mehl, Type 405
  • 40g ungesüßter Backkakao
  • 3 TL Backpulver
  • 200g Milch

  • Dekoration (optional)
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 1 EL neutrales Öl
  • Eine handvoll gehackte Walnüsse

Instructions

1

Für den Gugelhupf die Birnen kleinwürfeln und beiseite stellen. Eine Gugelhupfform gut einbuttern und mit Mehl ausstauben. Den Ofen auf 180 Grad heizen.

2

Die Eier trennen. Die Butter ca. 5min aufschlagen, dann Vanilleextrakt und nach und nach jeweils ein Eigelb nach dem nächsten gründlich verrühren. Trockene Zutaten und Milch hinzugeben und alles nur so lange verrühren bis es sich vermengt hat. Das Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen bis sich weiche Spitzen bilden, dann die Birnenstückchen unterheben sowie das halbsteif geschlagene Eiweiß. Alles in der Gugelhupfform glattstreichen.

3

Auf mittlerer Schiene ca. 60min backen, Zahnstocherprobe machen. Ich lasse den Gugelhupf auf einem feuchten Tuch auskühlen, sodass er sich ausgekühlt ganz leicht löst.

4

Die Schokolade auf niedriger Hitze mit dem Öl schmelzen und den Gugelhupf damit verzieren, wer mag noch gehackte Walnussstückchen verteilen.

Schoko-Gugelhupf mit Birnen

Auch interessant

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar