Browsing Tag:

dresden

Dresdner Eierschecke

Dresdner Eierschecke

Heute habe ich ein ganz nostalgisches Rezept mitgebracht, Dresdner Eierschecke. Kennt ihr nicht? Müsst ihr unbedingt probieren, das ist Dresdens Antwort auf einen Käsekuchen. Es gibt unheimlich viele Varianten, ob mit Hefe- oder Mürbeteig, mit oder ohne Rosinen, ob man den Boden ganz weglässt, sie als Blechkuchen oder Torte serviert, es gibt viele Streitpunkte. Laut Wikipedia stammt der Begriff „Schecke“ aus dem 14ten Jahrhundert, was einen Dreiteiler in der Herrenkleidung beschrieb, deshalb sollte eine Eierschecke wohl eigentlich aus drei Teilen bestehen: einem Boden (Hefe-, Rühr- oder Mürbeteig), einer Quarkschicht und der Eierschecke (kann man sich vorstellen wie Pudding, bei dem Eischnee eingearbeitet wird) als oberste Schicht.

Dresdner Eierschecke Weiter lesen…