Selbstgemachter Baileys oder Sahnelikör

Rezept für selbstgemachten Baileys oder Irish Cream

Selbst vor Coronazeiten hatte unser Rewe plötzlich wochenlang keinen Baileys mehr im Angebot. Warum, weiß ich nicht. Das machte mich traurig, weil ich sehr gerne Baileys trinke. Als ich dann aus der Not heraus recherchierte und herausfand, dass dieser Sahnelikör oder auch Irish Cream genannt super einfach zu machen ist, wusste ich sofort, was ich für das Blogevent “Zum Wohl” von Zorra und Simone von zimtkringel beisteuern würde: selbstgemachten Baileys! Dauert auch nur fünf bis zehn Minuten vorzubereiten und ist mega lecker, also ich mach ab jetzt nur noch meinen eigenen!

Blog-Event CLXII - Zum Wohl! (Einsendeschluss 15. April 2020)

Rezept für selbstgemachten Baileys oder Irish CreamEigentlich ist es eine Schande, dass es hier auf dem Blog erst ganz wenige Rezepte für Cocktails und Co gibt. Vielleicht magst du lieber einen Mojito Slush, einen Erdbeer-Mojito oder lieber einen Pumpkin Spice Latte? Auch wenn jetzt gerade Eierlikör-Zeit ist, habe ich mir gedacht, egal, ich biete lieber meinen Lieblingslikör an, vielleicht geht es auch noch anderen so, dass sie gar nicht wussten wie einfach Baileys tatsächlich zu machen ist. Sahnelikör hat natürlich Sahne als Zutat, aber mit der gesüßten Kondensmilch erhält man gleichzeitig die Süße und Cremigkeit, die so charakteristisch für diesen Sahnelikör sind. Und macht es auch denkbar einfach, ihn zuzubereiten.

Rezept für selbstgemachten Baileys oder Irish Cream

 

Selbstgemachter Baileys oder Sahnelikör

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Prep Time: 10min

Selbstgemachter Baileys oder Sahnelikör ist innerhalb von 10 Minuten zubereitet und hält sich ein paar Wochen im Kühlschrank.

Ingredients

  • 1 frisch gebrühter Espresso
  • 1 EL ungesüßter Backkakao
  • 1 Dose (400 gr) gesüßte Kondensmilch
  • 130 gr irischer Whisky (Sorte ist egal)
  • 400 gr Schlagsahne
  • 1 TL Vanilleextrakt, siehe hier wie man es selbst erstellt

Instructions

1

Den Espresso frisch aufbrühen und sofort den Kakao einrühren, kurz abkühlen lassen.

2

Alle anderen Zutaten abmessen und mit dem Kaffeegemisch vermischen. Entweder mit einem Pürierstab oder Handrührgerät kurz eine halbe Minute aufschlagen. Wir wollen keine Schlagsahne, nur ein bisschen Schaum.

3

In eine gut sterilisierten Flasche abfüllen und im Kühlschrank lagern. Hält sich zwei Wochen, sicherlich auch länger.

In dem Sinne: zum Wohl!

Rezept für selbstgemachten Baileys oder Irish Cream

Auch interessant

7 Kommentare

  • Antworten
    Simone von zimtkringel
    Dienstag, der 7. April 2020 at 20:11

    Liebe Jenna, wie schön, dass du dabei bist. Und noch schöner: Selbstgemachter Baileys! Ich liebe das Zeug!
    Herzlichen Dank fürs geniale Rezept!
    Simone

  • Antworten
    Simone von zimtkringel
    Dienstag, der 7. April 2020 at 20:13

    Bitte entschuldige den Vertipper! Da hat sich ein A ans Ende deines Namens geschlichen.
    Grüßle
    Simone

    • Antworten
      Jenny
      Dienstag, der 7. April 2020 at 20:15

      Kein Thema, immerhin hast du meinen Namen genommen, ich hab es schon mal geschafft Blogger einfach mal umzubenennen…

  • Antworten
    Silke
    Donnerstag, der 16. April 2020 at 10:31

    Ein tolles Rezept!
    Danke für die Idee, das kommt auf meine Todo-Liste!
    VG
    Silke

    • Antworten
      Jenny
      Donnerstag, der 16. April 2020 at 14:46

      Unbedingt, ich trinke den so gern!

  • Antworten
    zorra vom kochtopf
    Samstag, der 18. April 2020 at 09:45

    Oh Jenny, da möchte ich sofort zugreifen und das morgens um 10 Uhr… Rezept ist gespeichert, ich find den echten Baileys nämlich ziemlich teuer und selbst gemacht schmeckt er bestimmt besser.

    • Antworten
      Jenny
      Samstag, der 18. April 2020 at 09:46

      Ich musste schon wieder Nachschub machen 😉

    Hinterlasse einen Kommentar