Browsing Tag:

Früchtepizza

Die allergesündeste Früchte-Pizza (glutenfrei und vegan)

Gesunde Früchte-Pizza (glutenfrei und vegan)

Du hast Besuch, willst was für einen Brunch vorbereiten oder hast einfach mal Lust auf ein gesundes Frühstück, das gleichzeitig etwas hermacht? Dann ist diese Früchtepizza genau das Richtige für dich. Sie besteht aus einem veganen Tortenboden aus Nüssen und Datteln, einer leckeren Joghurtschicht, die du auch vegan zubereiten kannst und ganz vielen Früchten deiner Wahl. Ich sag dir, mit dieser Früchtepizza hast du ein super leckeres Frühstück in Nullkommanichts zubereitet.

Gesunde Früchte-Pizza (glutenfrei und vegan)Ich habe hier auf dem Blog schon mal eine Früchtepizza vorgestellt, allerdings die ungesunde Variante mit Browonieboden. Falls du lust auf das Rezept hast, schau mal hier vorbei. Heute gibt es aber die gesunde Variante, die glutenfrei ist, denn der Tortenboden besteht aus Datteln und Nüssen. Wenn du möchtest, kannst du die gesamte Pizza auch vegan zubereiten, dann solltest du einen Soja- oder Kokosjoghurt nehmen, in meinem Fall habe ich griechischen Joghurt ausgesucht.

Gesunde Früchte-Pizza (glutenfrei und vegan) Continue Reading…

Blogparade “Colorful Food” und Früchte-Pizza

blog-event-widget

Juchhei, es gibt eine Blogparade! Der Frühling ist mit voller Wucht eingekehrt und endlich gibt es wieder Farbe in unserem Leben! Mein Blogevent dient dazu auch ins Essen etwas Farbe zu bringen und deshalb gibt es die Blogparade “Colorful Food” von mir. Die Grundidee lautet, dass man ein Rezept in einer der Regenbogenfarben (rot, orange, gelb, grün, blau, lila oder rosa) kreiert. Das Endergebnis sollte hauptsächlich in einer der genannten Farben sein und ohne künstliche Färbung auskommen. Und da ich hier mit der Parade starte, habe ich mir gedacht, dass ALLE Farben in diesem Rezept zur Geltung kommen sollen, deshalb gibt es zusätzlich auch noch eine Früchte-Pizza zum Nachbacken, dazu bitte bis ganz ans Ende gehen. blogevent-colorful-food-deutschHast du Lust mitzumachen? Dann solltest du:

  • Im Zeitraum vom 1. Mai – 30. Juni 2018 ein Rezept in einer Regenbogenfarbe kochen/backen ohne, dass künstliche Lebensmittelfarbe zum Einsatz kommt. Es ist völlig egal, ob du etwas Süßes backst oder lieber herzhaft dabei bist. Getränke sind genauso erlaubt, wie eine Vorspeise, ein Kuchen oder Salat als auch Hauptgericht, so lange das Gericht hauptsächlich in einer der genannten Farben daherkommt.
  • Veröffentliche das Rezept auf deinem Blog mit mindestens einem Bild, komm zurück zu diesem Beitrag und hinterlasse bei inlinkz (ganz unten) deinen Blogbeitrag. Archivbeiträge sind nicht erlaubt. Und dann hoffe ich, hast du Lust zu schauen, was die anderen so kreiert haben!

Continue Reading…