Erdbeer-Zitronen-Cupcakes

Erdbeer-Zitronen-Cupcakes

Endlich hat die Erdbeer-Saison gestartet! Kurz vor dem Muttertag wollte ich euch ein Erdbeer-Rezept mitgeben, das total was hermacht und fix zubereitet ist. Die Cupcakes sind schnell zusammengerührt und wenn du sie fertig gebacken separat transportierst, dann kannst du auch kurz vor dem Servieren die Haube oder das Frosting aufspritzen und bestimmt alle begeistern. Bei uns waren sie ganz schnell verputzt. Hier trifft süße Erdbeere auf saure Zitrone, vereint in diesen süßen Cupcakes.

Erdbeer-Zitronen-CupcakesEs gibt ja viele, die denken, dass Cupcakes einfach nur aufgehübschte Muffins sind, aber da muss ich dann immer ganz vehement Cupcakes verteidigen. Wie ihr Name schon verrät, sind Cupcakes Minikuchen, während Muffins oft als „gesünder“ bezeichnet werden und von der Konsistenz schwerer. Cupcakes hingegen sind kleine Küchlein, sollen also fluffig und leicht sein. Ich entschied mich deshalb für einen zitronigen Teig mit Erdbeer-Marmeladen-Füllung und einem simplen Frosting, das durch gefriergetrocknete Erdbeeren seinen wunderbaren Geschmack bekommt. Diese Cupcakes kriegen auch Backanfänger hin, also trau dich und backe diese hübschen Teilchen für Mama!

Erdbeer-Zitronen-Cupcakes

Ursprung: Cupcakes von Amerikanisch kochen

Erdbeer-Zitronen-Cupcakes

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Prep Time: 30min Cooking Time: 25min Total Time: 1hr

Diese Erdbeer-Zitronen-Cupcakes bestehen aus Zitronen-Cupcakes, werden mit Erdbeermarmelade gefüllt und mit einer mit gefriergetrockneten Erdbeeren angereicherten Schlagsahne dekoriert.

Ingredients

  • Zitronen-Cupcakes
  • 1 Biozitrone
  • 100g weiche Butter
  • 120g weißer Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 120g saure Sahne
  • 200g Mehl, Type 405
  • 2 TL Backpulver
  • 100g Erdbeermarmelade

  • Frosting
  • 24g gefriergetrocknete Erdbeeren (findet man oft bei der Babynahrung, z.B. von freche Freunde)
  • 2 EL Erdbeermarmelade
  • 30g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 300g Schlagsahne

Instructions

1

Für die Zitronen-Cupcakes eine Muffinform mit 12 Papiertütchen auskleiden und den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Dann die Zitrone heiß waschen und abreiben.

2

Die weiche Butter mit den Zuckersorten für einige Minuten verrühren, die Eier einzeln ca. 30 Sekunden unterrühren, Schmand kurz einrühren. Nun Zitronenabrieb, Mehl und Backpulver nur so lange einmixen bis der Teig homogen ist. Mit einem Esslöffel gleichmäßig in den Förmchen verteilen. Ca. 20-25min backen, am besten eine Stäbchenprobe machen. Die Cupcakes komplett auskühlen lassen und dann mit einem Messer jeweils ein Loch in die Mitte schneiden. Man kann das Herausgeschnittene einfach vernaschen oder nach dem Einfüllen der Marmelade die "Deckel" wieder aufsetzen. Tipp: so vorbereitet kannst du die Cupcakes problemlos transportieren und erst kurz vor dem Servieren die "Haube" aufspritzen.

3

Für das Frosting die gefriergetrockneten Erdbeeren fein mahlen (z.B. Food-Processor), zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und schön steif schlagen. Creme in einen Spritzbeutel mit Spritztülle (ich hatte M1 von Wilton) transferieren und die Creme in einer kreisenden Bewegung auf die Cupcakes spritzen. Am besten frisch genießen.

Erdbeer-Zitronen-Cupcakes

Auch interessant

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar