Browsing Tag:

no bake

Regenbogenfarbe lila: Heidelbeer-Käsekuchen ohne Haushaltszucker

Heidelbeer-Käsekuchen

Dieser Heidelbeer-Käsekuchen kommt fast ganz ohne backen und ohne komplett ohne Haushaltszucker aus. Der gesamte Geschmack als auch diese wunderschöne Farbe kommen von den Blaubeeren, keine künstliche Lebensmittelfarbe notwendig, eine wahre Geschmacksexplosion. Du wirst genauso begeistert sein wie ich, ich bin mir sicher. Der Boden besteht aus genau zwei Zutaten, Hauptaugenmerk ist sowieso das viele, tolle Heidelbeermousse mit Frischkäse. Da ich Gelatine nicht mag, gebe ich ganz viele Tipps wie du diesen Kuchen mit Agar Agar hinbekommst, das ist ein vegetarisches Geliermittel. Natürlich geht es auch mit Gelatine, aber wie gesagt mag ich lieber Agar Agar.

Heidelbeer-KäsekuchenHeidelbeer-KäsekuchenUnter anderem gibt es genau dieses Rezept hier, weil ich das Blogevent “Colorful Food” veranstalte. Grundidee ist, dass du etwas in einer der sieben Regenbogenfarben rot, orange, gelb, grün, blau, lila oder pink bäckst/kochst, die Aktion läuft noch bis zum 30. Juni. Falls dich das Thema interessiert, schaue doch mal hier vorbei. Und heute gibt es, du hast richtig geraten, LILA im Angebot! Für die Regenbogenfarbe rot gab es rote Erdbeer-Pancakes, für orange habe ich mir ein süßes Mangotörtchenrezept ausgedacht, Zitronensoufflé gab es in Zitronen für gelb, gefolgt vom grünen Blechkuchen mit Kiwis, ein veganer Smoothie mit Spirulina und Brombeeren für blau und heute gibt es diesen umwerfenden Kuchen mit Heidelbeeren für lila. Wie man sieht fehlt noch pink, das kommt noch, also bitte wieder vorbeischauen.

Continue Reading…

Gastbeitrag: Nina von Törtchen – Made in Berlin hat Kalten Hund mitgebracht

Kalter Hund mit Oreo und Himbeeren-3513

Als Nina von Törtchen – Made in Berlin mir ihren Gastbeitrag zuschicke, öffnete ich das erste Bild und schwelgte innerhalb von Sekunden in Kindheitserinnerungen. Was habe ich mir die Finger abgeleckt! Kalter Hund, das ist für mich der Inbegriff von Kindheit. So viel Schokolade, die an den Fingern und in den Haaren klebt, so viel Freude, die ich dabei eingeatmet habe, wenn ich wieder ein riesiges Stück abbeißen durfte! Glück, das von der Hand direkt in den Magen wanderte, so kann man Kalten Hund wohl nennen.

Kalter Hund mit Oreo und Himbeeren-3506 Continue Reading…

Limetten-Frischkäsetorte ohne backen

Lime Cheesecake

Wir hatten so viele Limetten da. Was macht man mit Limetten? Smoothies? Cocktails? Ich habe mich für diese Frischkäsetorte entschieden. Mit ordentlich viel Limettengeschmack. Ich bin richtig stolz, normalerweise halte ich mich an Rezepte. Ich finde, das macht backen aus. Dass man sich schön an Regeln hält und einfach einen Schritt nach dem anderen abarbeitet. Für mich Entspannung pur. Deshalb ist es für mich umso krasser, dass ich mal einfach beschloss mir selbst etwas auszudenken. Hier also meine Variante einer Frischkäsetorte mit ganz viel Limettengeschmack.

Lime Cheesecake Continue Reading…

Frozen Erdbeerkuchen, ohne backen, glutenfrei

Es ist Sommer! So ganz offiziell! Im Sommer braucht man was, was schnell geht, kühlt und gesund ist. Deshalb habe ich mir diesen Kuchen ausgedacht. Er ist in 15min vorbereitet. Er macht echt was her, meine Freunde waren begeistert. Ich glaube, das wird eines meiner Lieblingsrezepte für den Sommer. Ich bin normalerweise nicht so die Person, die sich Rezepte ausdenkt. Klar passe ich Rezepte an. Aber sich eines komplett neu ausdenken? Eher nicht so meins. Deshalb war ich irgendwie selbst überrascht, als ich aus einem Impuls heraus ein paar Erdbeeren zusammenschmiss und mal gucken wollte, was da rauskommt. Erdbeeren und Mandeln sind meiner Meinung nach eine ganz tolle Kombi, die leider viel zu wenig eingesetzt wird. Eigentlich krass, dass ich dieses Experiment mal einfach gemacht habe, da bin ich volles Risiko gefahren. Denn das Experiment war für einen Geburtstagskuchen.

Continue Reading…