Erdbeer-Tiramisu-Torte

Erdbeer-Tiramisu-Torte

Erdbeer-Tiramisu-Torte! Also, wenn diese Torte nichts für den Muttertag ist, dann weiß ich auch nicht! Inspiriert wurde ich vom Erdbeer-Tiramisu bei Life is full of goodies, den kann ich übrigens auch total empfehlen, kam immer sehr gut an und wurde mehrmals explizit von Kollegen bestellt. Ich dachte mir, wenn man schon einen Erdbeer-Tiramisu machen kann, dann doch erst recht eine Torte, oder? Vorallem, wenn der Muttertag naht. Denn eine Kalorienbombe ist diese Torte ganz bestimmt. Aber dafür auch mit einem süßen Herzchen und sowieso ein solcher Schmaus! Übrigens komplett ohne rohes Ei oder Alkohol.

Erdbeer-Tiramisu-TorteSeitdem ich eine Tiramisu-Biskuitrolle gebacken habe, kann man mich nicht mehr dazu kriegen trockenen Löffelbiskuit für Tiramisu herzunehmen, nein, wir machen einfach unseren Biskuitteig selbst, wie sich das für eine leckere Torte gehört. Diese werden wir mit O-Saft bepinseln und dann ganz viel Mascarpone mit Sahne geschmischt aufstreichen. Hier habe ich mich für eine ganz simple “naked-cake” Torte entschieden, also eine, bei der man nicht die Seiten einstreicht und die auch nicht diesen super perfekten Look hat. Schließlich wollen wir hier nicht eine Konditorin beeindrucken, sondern unsere Mama und die freut sich einfach, wenn wir ihr etwas Leckeres schenken! Aus dem Grund habe ich auch aus den Erdbeeren ein Herz geformt, aber selbstverständlich kannst du einfach alles komplett mit Erdbeeren belegen, wenn du noch mehr Erdbeer-Geschmack haben willst.

Erdbeer-Tiramisu-TorteUnd das ist auch ungefähr schon die ganze Geschichte. Weil ich ein sehr großer Fan von allem sehr Fruchtigem bin, kommen ganze 1000 Gramm Erdbeeren in die Torte und ich habe eine mit gerade Mal 20cm Durchmesser gebacken, also schon eine Wucht! Na, hast du Lust bekommen die Torte für deine Mama zu backen?

Erdbeer-Tiramisu-TorteInspiriert vom Erdbeer-Tiramisu bei Life is full of goodies

Erdbeer-Tiramisu-Torte

Serves: Eine 20-24 cm ∅ Springform
Cooking Time: 45min Vorbereitung + 25 min backen

Ingredients

  • Biskuitböden, siehe hier wie sie dir perfekt gelingen
  • 3 Eier, Zimmertemperatur
  • 66 gr weißer Zucker
  • Eine Prise Salz
  • 50 gr Mehl, Type 405
  • 20 gr Speisestärke

  • Füllung
  • 200 gr Schlagsahne
  • 50 gr weißer Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt, siehe hier wie man es selbst erstellen kann
  • 500 gr Mascarpone
  • 1 kg frische Erdbeeren
  • 250 ml Orangensaft

Instructions

1

Für die Biskuitrolle den Ofen auf 200 Grad vorheizen und drei 20cm Springformen mit Backpapier belegen. Wer nur eine hat, bäckt die Böden in einer und schneidet diese später durch.

2

Die Eier trennen. Die größere Schüssel für das Eigelb verwenden, für das Eiweiß eine Glas- oder Metallschüssel. Insbesondere beim Eiweiß darauf achten, dass die Schüssel komplett fettfrei ist. Die restlichen Zutaten abwiegen und bereitstellen.

3

Das Eiweiß zunächst auf mittlerer Stufe mit einer Prise Salz schlagen und dann auf höchster Stufe schlagen bis sich weiche Spitzen formen.

4

Ohne den Mixer zu reinigen, das Eigelb mit dem Zucker so lange schlagen, bis die Farbe deutlich heller geworden ist und die Masse dicklich, das dauert ca. 2-3 Minuten.

5

Den Eischnee auf die Eigelbmasse geben und das Mehl und die Stärke drübersieben. Mit einem Teigschaber oder Holzlöffel das Eiweiß und Mehlgemisch vorsichtig unterheben, dabei versuchen, dass das Eiweiß möglichst wenig an Volumen verliert.

6

Auf die Springformen verteilen und ca. 12-15min backen. Bei einer Backform verlängert sich die Backzeit und man bäckt insgesamt ca. 22-25min. Die Böden aus der Form lösen und komplett auskühlen lassen.

7

Für die Füllung Sahne, Zucker und Vanilleextrakt steif schlagen, dann Mascarpone unterheben.

8

Die Erdbeeren waschen, vom Grünzeug befreien und kleinschneiden. Alle Tortenböden mit Orangensaft bepinseln. Auf den untersten ungefähr 1/3 der Creme verstreichen, dann 1/3 der Erdbeeren darauf verteilen. Den zweiten draufsetzen und wiederholen. Auf den obersten die restliche Creme verstreichen und mit den Erdbeeren in der Mitte ein Herz legen und am Rand verteilen.

9

Diese Torte kann man super am nächsten Tag essen, dann konnte der Tiramisu auch besser durchziehen. Dazu kühl lagern.

Erdbeer-Tiramisu-Torte

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply