Apple-Pie mit Frischkäse-Mürbeteig

Apple-Pie mit Frischkäse-Mürbeteig

Es ist unfassbar, dass ich komplett vergessen hatte, dass ich ein wunderbares Rezept für diesen Apple-Pie mit Frischkäse-Mürbeteig in Petto hatte. In diesem Fall musste ich von meiner Mutter erinnert werden, sie hatte Apple-Pie für meinen Besuch gebacken, und zwar nach dem Rezept, das ich ihr vor mehr als 15 Jahren aus Kanada zugeschickt hatte, mit Frischkäse-Mürbeteig. Nach dem Abi habe ich nämlich ein Jahr in Kanada verbracht und lernte so viel über die nordamerikanische Küche kennen. Statt Wasser oder Ei wird bei diesem Mürbeteig Frischkäse hergenommen, wodurch dieser Teig besonders elastisch wird und wunderbar mit den säuerlichen Äpfeln harmoniert.

Apple Pie mit Frischkäse-MürbeteigMeine Mutter erzählte mir dann, dass sie sehr gerne diesen Mürbeteig für alles mögliche verwendet, er ist ganz schnell zubereitet und muckt nie rum, sie macht ihn normalerweise mit ihrer Küchenmaschine. Dadurch, dass er so elastisch ist, kann man ihn ganz einfach ausrollen. Sie musste ein wenig grinsen, als ich ihr erzählt, dass ich komplett von diesem Teig vergessen hatte. Dabei hatte ich ihr mühsam das Rezept damals per Post zugeschickt, nach einigem Suchen fand ich es auch in meiner eigenen Rezeptesammlung. Nun gut, lieber spät als nie, heute gibt es also endlich das Rezept mit 15-jähriger Verspätung.

Apple Pie mit Frischkäse-MürbeteigWie gesagt enthält der Mürbeteig Frischkäse und zwei weitere Zutaten: Mehl und Butter. Auch der Rest des Pies ist sehr spartanisch, wenn man die Prise Salz nicht mitzählt, sind es insgesamt genau sechs Zutaten, die wir hier verwenden. Deshalb sollte man umso mehr auf Qualität achten, insbesondere bei den Äpfeln. Sie sollten fest sein und gerne säuerlich, mehlige Äpfel ergeben eher matschigen Pie und den wollen wir ja nicht unbedingt. Jetzt also ein ganz einfaches, aber wirklich leckeres Rezept für Apple-Pie mit Frischkäse-Mürbeteig.

Apple Pie mit Frischkäse-Mürbeteig

Apple-Pie mit Frischkäse-Mürbeteig

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Serves: Eine Pie-Form von ca. 23cm Durchmesser
Prep Time: 30min Vorbereitung + kühlen Cooking Time: 30min

Dieser Apple-Pie mit Frischkäse-Mürbeteig besteht aus genau sechs Zutaten und ist ebenso einfach wie lecker.

Ingredients

  • Frischkäse-Mürbeteig, alternativ klassischer Mürbeteig, siehe hier
  • 200 gr Mehl, Type 405
  • 115 gr kalte Butter
  • 250 gr Frischkäse
  • Eine Prise Salz

  • Füllung
  • 5-6 mittelgroße Äpfel, möglichst sauer
  • 80 gr Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL Mehl

Instructions

1

Für den Mürbeteig das Mehl mit der Butter zu Streuseln verarbeiten, dann Frischkäse und Salz hinzufügen und so lange bearbeiten bis man einen Teig zu einem Ball formen kann. Bedeckt mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen.

2

Währenddessen für die Füllung die Äpfel schälen, in Scheiben schneiden und mit Zucker, Zimt ud Mehl vermischen, zur Seite stellen.

3

Den Ofen auf 230 Grad vorheizen.

4

Die Hälfte des Teiges auf einer bemehlten Fläche ausrollen und eine Pieform (meist um die 23cm Durchmesser) damit auskleiden. Die Füllung hineingeben und die zweite Hälfte als Deckel draufsetzen. Luftlöcher mit der Gabel einstechen. Für ca. 30min backen.

Apple Pie mit Frischkäse-Mürbeteig

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply