Triple-Chocolate-Muffins

Triple Chocolate Muffin

Triple-Chocolate-Muffins heben dich in den Schokohimmel, versprochen. Ich bin bekennender Chocoholic und ich werde nie verstehen, warum einige sagen, dass sie im Sommer nicht so sehr Lust auf Schokolade haben wie im Winter. Echt jetzt? Wieso denn das? Als Begründung wird gesagt, das wäre mit dem heißen Wetter nicht mehr so toll. Hm, das kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Ich mag nämlich immer Schokolade, egal welche Jahreszeit wir gerade haben. Und damit basta.

Triple Chocolate MuffinVielleicht hast du mitbekommen, dass wir von Hamburg nach München gezogen sind. Ich weiß zwar nicht warum, aber beim ganzen Putzen, Schrubben und Kisten schleppen hab ich auf einmal total den Schokohunger bekommen. Ich wollte Schokolade, und zwar sofort. Und dann habe ich mich an diese leckeren Muffins erinnert bei Bake to the roots. Falls du Marcs Blog noch nicht kennst, kann ich ihn dir echt nur ans Herz legen.

Und alas, da waren sie also, die gleich dreifach schokoladigen Muffins. Aaaah, genau so wollte ich sie. Genau so. Ganz ultra weich mega schokoladig, super saftig und einfach nur umwerfend lecker. Ein Bissen und ich war selig. Ich bin mir sicher, auch du wirst selig sein.

Triple Chocolate MuffinBist du dir immer noch nicht sicher, ob du sie machen sollst? Kann ich dich vielleicht damit überzeugen, dass auf acht Muffins 300 Gramm Schokolade kommen? Also, wenn das dich nicht überzeugt, dann weiß ich auch nicht. Wenn du Lust hast auf eine Mischung eines Brownies, der irgendwie gleichzeitig ein super saftiger Schokokuchen ist und dabei einen Muffin darstellt, dann ist das hier genau richtig für dich.

Triple Chocolate MuffinUrsprung: Bake to the roots

Triple-Chocolate-Muffins

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Serves: 8 große Muffins
Cooking Time: 20min Vorbereitung + 25min backen

Ingredients

  • 300gr Zartbitterschokolade
  • 120gr Butter
  • 90gr brauner Zucker
  • 80gr Schmand
  • 1 TL Vanilleextrakt, siehe hier wie man es selbst erstellt
  • 2 Eier, Größe L
  • 60gr Mehl, Type 405
  • 30gr Kakao
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz

Instructions

1

Acht Quadrate von 15x15cm aus Backpapier ausschneiden. Jeweils mittig in die Muffinform legen und mit einem Becher oder Glas herunterdrücken, sodass man Papierförmchen in Tulpenform erhält. Ofen auf 200 Grad vorheizen.

2

100 Gramm der Schokolade kleinbrechen und mit der Butter in der Mikrowelle oder per kleiner Hitze schmelzen. Kurz abkühlen lassen. Derweil die restlichen 200 Gramm Schokolade grob hacken.

3

Zucker, Schmand, Vanilleextrakt und Eier in einer großen Schüssel per Schneebesen verrühren. Die leicht abgekühlte Schokoladenmasse einrühren. Das Mehl, den Kakao, das Natron und Salz darübergeben und alles miteinander vermischen. Die Hälfte der gehackten Schokolade unterheben.

4

Den Teig auf die acht Muffinförmchen verteilen, die letzte Hälfte der Schokolade obenauf verteilen. Für fünf Minuten backen, dann Hitze auf 180 Grad reduzieren und die Muffins nochmal 17-20min backen, Zahnstocherprobe machen.

Triple Chocolate Muffin

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Mo von heartofginger
    Dienstag, der 5. März 2019 at 12:00

    Bhoa die sind ja der Hammer, ich liebe sie jetzt schon, obwohl ich sie noch nicht nachgebacken habe. Muss zugeben, dass ich auch ein Chocoholic bin 😀 Gut, dass es deinen Food Blog gibt, auf deine Muffin Variante bin ich schon sehr gespannt 🙂

    • Reply
      Jenny
      Dienstag, der 5. März 2019 at 12:19

      Danke, sie sind wirklich der Hammer. Melde dich gern und berichte wie sie schmecken!

    Leave a Reply