Browsing Tag:

vegan

Die besten veganen Brownies mit Sauerteig und Himbeeren

Die besten veganen Brownies mit Sauerteig und Himbeeren

Watt für’n Ding? Sauerteig in Brownies? Das war auch meine Reaktion als ich das Rezept das erste Mal im Internet entdeckte. Was hat bitteschön Sauerteig in Brownies zu suchen? Aber als ich mich etwas länger damit befasste, fand ich die Idee gar nicht schlecht. Besonders zu Coronazeiten scheint nun jeder und alle Sauerteig anzusetzen, den man immer wieder und wieder wegwerfen muss. Ist doch viel zu schade, lieber wiederverwenden! Außerdem las ich, dass fermentiertes Mehl, wie das der Fall bei Sauerteig ist, oft deutlich besser von Menschen mit Glutenproblemen toleriert wird als normales Mehl. Jo, das klingt doch schon mal gut! Und wenn der Sauerteig noch so ein bisschen alkoholisch ist, weil man, hüstel, hüstel, vergessen hat ihn rechtzeitig zu füttern, dann unterstützt das doch noch umso mehr die Schokonote. Ich war zumindest überzeugt, diese Brownies wollte ich ausprobieren!

Die besten veganen Brownies mit Sauerteig und Himbeeren Weiter lesen…

Gesunde Melonentorte ohne backen für eine Sommerparty

Gesunde Melonentorte ohne backen für die Sommerparty

Du hast keine Lust den Ofen anzuschmeißen, möchtest aber für eine Party mit einer beeindruckenden Torte überrraschen, die außerdem noch super gesund ist? Dann solltest du dich mal an einer Melonentorte ausprobieren! Im Endeffekt servierst du Früchte, die zu einer imposanten Torte gestapelt wurden. Diese Torte kommt komplett ohne Gluten und raffinierten Zucker aus und ist außerdem vegan. Das ist doch mal was für alle Gesundheitsbewussten! Und außerdem macht sie auch optisch total viel her. Egal, ob du eine riesige Torte zauberst oder wie ich dich eher am kleinen Format versuchst, ich bin mir sicher, dass du mit dieser Torte Eindruck schinden wirst.

Gesunde Melonentorte ohne backen für die Sommerparty Weiter lesen…

Vegane Baisernester zu Ostern

Vegane Baisernester zu Ostern

Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber jetzt heißt es für mich deutlich mehr kochen als sonst. Also gab es einmal ein leckeres Kichererbsencurry, das gleich zwei Tage herhalte musste. Und da ich ja mittlerweile weiß, dass man ganz toll Eischnee mit Kichererbsenwasser aufschlagen kann, gab es dann diese veganen Baisernester. Für viele mittlerweile nichts Neues, für mich immer wieder erstaunlich, dass man aus dem glibbrigen Kichererbsenwasser tatsächlich tollen Baiser aufschlagen kann. Jedes Mal eine große Überraschung. Geschmacklich ist kein Unterschied festzustellen. Und als großer Baiserfan dachte ich mir, OK, mache ich diesmal die vegane Version.  Wieso nicht? Vegane Baisernester zu Ostern

Weiter lesen…

Vegane Kürbis-Pasta aus zwei Zutaten

Vegane Kürbis-Pasta aus zwei Zutaten

Liebe Leut, ich bin begeistert wie mega einfach diese veganen Kürbis-Nudeln aus genau zwei Zutaten herzustellen sind! Ganz ehrlich, auch wenn du sonst deine Pasta nicht selbst machst, hier kann ich es dir nur ans Herz legen es mal auszuprobieren. Das geht auch ganz ohne Pasta-Maschine, der Teig lässt sich wunderbar per Nudelholz ausrollen, einfach ein paar dünne Streifen schneiden und schon hast du Tagliatelle. Ich habe auch die Variante mit Pastamaschine probiert und mich dann an Spaghetti probiert (siehe unten), beides schmeckt ganz hervorragend. Diese Kürbis-Pasta ist sogar vegan, denn sie besteht nur aus Kürbispüree und Weizenmehl, das war’s schon. Genial, oder?

Vegane Kürbis-Pasta aus zwei Zutaten Weiter lesen…

Vegane Schoko-Himbeer-Torte

Vegane Schoko-Himbeer-Torte

Leute, ich habe es ja nicht so mit veganen Torten, aber ganz ehrlich? Diese vegane Schoko-Himbeer-Torte ist sowas von lecker, da weiß ich nicht so genau, ob ich die nicht-vegane Variante bevorzuge. Schon nur dieser Schokokuchen, sowas von saftig! Alle Zutaten werden einfach per Schneebesen miteinander zusammengerührt, fertig. Und dann die säuerlichen Himbeeren, die da so wunderbar mit der dunklen Schokolade harmonieren, mmmmh. Und die Schokocreme? Besteht aus genau zwei Zutaten, Kokosmilch und Schokolade.

Vegane Schoko-Himbeer-Torte Weiter lesen…

Vegane Oreo-Torte: wir haben Grund zu feiern

Vegane Oreo-Torte

Disclaimer: Oreos können mit Milchprodukten in Kontakt gekommen sein, wenn du strikter Veganer bist und auch keine Produkte isst, die mit nicht-veganen Zutaten in Berührung gekommen sind, ist dieses Rezept leider nicht für dich

Heute habe ich eine ganz mächtige vegane Oreo-Torte mitgebracht, denn wir haben Grund zu feiern: es ist nun genau ein Jahr her, dass ich den krassen Fahrradunfall hatte mit Hirnbluten und Gehirnerschütterung. Wenn ich jetzt darüber nachdenke, wird mir noch ganz anders. Zum Glück habe ich damals nicht daran gedacht zu googeln was für Folgeschäden man von Hirnbluten haben kann, ich wäre bestimmt nicht glücklich geworden.

Vegane Oreo-Torte Aber umso mehr haben wir Grund zu feiern, denn ich habe keine Folgeschäden davongetragen. Und deshalb gibt es heute diese krasse Oreo-Torte, die zudem noch vegan ist. Ich bin mächtig stolz, so schnell ist so eine mächtige Torte noch nie verschwunden, es gab so einige, die verstohlen ein zweites Stück genommen haben. Und das, obwohl diese Torte vegan ist, das finde ich ist dann nochmal ein weiteres Kompliment!

Vegane Oreo-Torte Weiter lesen…

Vegane Oreo-Cupcakes

vegan oreo cupcake

Disclaimer: Oreos können mit Milchprodukten in Kontakt gekommen sein, wenn du strikter Veganer bist und auch keine Produkte isst, die mit nicht-veganen Zutaten in Berührung gekommen sind, ist dieses Rezept leider nicht für dich

Vegane Oreo-Cupcakes! Jawoll, du hast richtig gelesen. Warum es ein veganes Rezept auf meinem Blog gibt? Das liegt daran, dass diese vegane Oreo-Torte total durch die Decke gegangen ist. Tja, und wenn die Leute offensichtlich Oreo-Torte toll finden, dann sicherlich auch Cupcakes.

Vegane Oreo-TorteVegane Oreo-Torte

Ich habe mich also auf die Suche gemacht und habe ein ganz leckeres Rezept bei Alison gefunden (auf Englisch). Und aus Jux an der Freud hab ich noch ein paar Schokoraspeln zum Teig gefügt. Das waren also die Cupcakes. Und Cupcakes wären keine Cupcakes, wenn es nicht auch ein Frosting gäbe. Da habe ich mich für das sogenannte Ermine-Frosting entschieden, was auf einer Mehlschwitze basiert. Ich finde immer mehr Gefallen an diesem Frosting, es ist nicht so süß, man kann super Früchte untermischen, wie zum Beispiel bei diesen Lavendel-Cupcakes (nicht vegan) oder bei diesem Krümelmonster, das ich auf diesen Riesencookie gespritzt habe (auch nicht vegan). Und als letztes i-Tüpfelchen habe ich mich entschieden echte Vanilleschote zu verwenden, um diesen leckeren Vanillegeschmack hinzubekommen. Ich weiß, Vanilleschoten sind teuer, aber ich fand hier war es das Geld wert.

vegan oreo cupcake Weiter lesen…

Vegane Reisnudeln mit scharfer Erdnusssoße

vegan rice noodles with spicy peanut butter sauce

Es ist schon viel zu lange her, dass ich etwas Herzhaftes veröffentlich habe, das mache ich nun mit diesen leckeren, veganen und glutenfreien Reisnudeln mit scharfer Erdnusssoße wieder wett. Wenn man wie ich ein Erdnussbutterfan ist, dann ist dieses Gericht wirklich der Hammer! Die Erdnusssoße hat so richtig Wumms, wird mit Sojasoße kombiniert und mit leckeren Gemüsesorten plus Mango abgerundet. Liebe Leute, wenn ich ein veganes und glutenfreies Rezept veröffentliche, dann heißt das was, aber das hier ist so gut und lecker, dass ich es hiermit zum meinem Lieblingsrezept mit Glasnudeln deklariere. Gefunden habe ich es beim Blog Half Baked Harvest (auf Englisch) und habe es leicht für den deutschen Gaumen angepasst.   vegan rice noodles with spicy peanut butter sauce Weiter lesen…

Vegane Schokotorte mit Oreo-Schokocreme-Füllung

vegan Oreo Cake

Wusstest du, dass Oreos vegan sind? Ich wusste es nicht. Ich dachte irgendwie immer, dass Oreos Milchprodukte enthalten. Dass Oreos in der Tat vegan sind, habe ich durch meine heutige Gastbloggerin Ramona erfahren. Da ich noch nicht dazu gekommen bin nach meinem langen Urlaub in Kolumbien viel zu backen, ist Ramona heute hier zu Besuch (und ja, ich werde hier demnächst einige der Köstlichkeiten vorstellen, die ich in Kolumbien schlemmen durfte). Sie hat heute eine super leckere Oreo-Torte mitgebracht. Die sieht einfach nur super aus und mir kribbelt es schon in den Fingern sie so schnell wie möglich nachzubacken. Aber lassen wir sie selbst zu Wort kommen:

Oreo Cake

Weiter lesen…

Vegane Mango-Schoko-Torte

Vegane Mango-Schoko-Torte

Heute kommt die Neuauflage dieser veganen Mango-Schoko-Torte. Diesen Beitrag habe ich zum ersten Mal 2017 veröffentlicht und nun aktualisiert. Diese Torte war die erste vegane Torte, die ich je gebacken habe. Mittlerweile habe ich ja so einige vegane Sachen ausprobiert, weiterhin der Renner bei euch scheinen diese vegane Oreo-Torte oder diese veganen Oreo-Cupcakes zu sein. Diese Torte allerdings hatte ich schon mehr als zwei Jahre nicht mehr gebacken. Aber jetzt hatte ich einen Anlass.

Vegane Mango-Schoko-Torte Weiter lesen…