Gesunde Melonentorte ohne backen für eine Sommerparty

Gesunde Melonentorte ohne backen für die Sommerparty

Du hast keine Lust den Ofen anzuschmeißen, möchtest aber für eine Party mit einer beeindruckenden Torte überrraschen, die außerdem noch super gesund ist? Dann solltest du dich mal an einer Melonentorte ausprobieren! Im Endeffekt servierst du Früchte, die zu einer imposanten Torte gestapelt wurden. Diese Torte kommt komplett ohne Gluten und raffinierten Zucker aus und ist außerdem vegan. Das ist doch mal was für alle Gesundheitsbewussten! Und außerdem macht sie auch optisch total viel her. Egal, ob du eine riesige Torte zauberst oder wie ich dich eher am kleinen Format versuchst, ich bin mir sicher, dass du mit dieser Torte Eindruck schinden wirst.

Gesunde Melonentorte ohne backen für die SommerpartyDie Idee ist einfach, aber wirkungsvoll, eine große Wassermelone wird in typische Tortenböden geschnitten. Wie man das am besten macht, erkläre ich in den Zubereitungsschritten. Diese werden dann wie eine Hochzeitstorte gestapelt und im Anschluss mit Früchten deiner Wahl dekoriert. Voila, schon bist du der Held und hast sogar eine mehrstöckige Hochzeitstorte gezaubert! Das hättest du nicht gedacht, oder? Je nachdem wie viele Gäste man eingeladen hat, ist diese Torte sowohl im Großformat möglich oder aber auch kleiner. Der Trick besteht darin die “Tortenböden” entsprechend der Gästeanzahl auszuwählen.

Gesunde Melonentorte ohne backen für die SommerpartyDie Melonentorte, die du auf den Bildern siehst, ist eher das Kleinformat, der unterste Tortenboden misst gerademal 15cm im Durchmesser und der Boden ist ca. 5,5 cm hoch. Selbstverständlich geht es deutlich größer und höher. Dazu brauchst du dann nur entsprechend große Wassermelonen, die du dann zurechtschneidest. Natürlich kannst du die Melone auch mit einer Creme einstreichen, sodass von außen die Torte wie eine tatsächliche Torte aussieht, Schlagsahne, Frischkäse mit Mascarpone vermischt oder ähnliches eignen sich dafür super.

Mit dieser Melonentorte mache ich auch mit bei Jasmins Blogevent #sharingiscaringevent. Ganze sieben Jahre ist Jasmin schon mit ihrem Blog Küchendeern dabei. Sie lädt uns ein mit bei ihrem virtuellen Buffet mitzumachen und da konnte ich natürlich nicht nein sagen. Ich hoffe doch, dass mein Blog auch nach sieben Jahren noch live ist. Auf jeden Fall freue ich mich mit ihr, dass ihr Blog schon so lange dabei ist, ein Rezept von ihr gibt es auch auf meinem Blog, der famose Apfelkuchen mit ganz vielen frischen Äpfeln und Apfelkompott. Aber nun nochmal zurück zur Melonentorte, ich hoffe, dass ich auch die eher backfaulen überzeugen konnte sich mal daran zu probieren, macht total viel Spaß und ist perfekt, wenn man zusammen feiern will!

Gesunde Melonentorte ohne backen für eine Sommerparty

Gesunde Melonentorte ohne backen für die Sommerparty

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...

Gesunde Melonentorte ohne backen für die Sommerparty

Ingredients

  • Ein bis drei Wassermelonen von mindestens 4kg, möglichst mit wenig Kernen
  • Evtl. eine Honigmelone, Galliermelone oder ähnliches für den obersten Tortenboden
  • 125g frische Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren
  • Evtl. frische Erdbeeren, Kirschen, etc. je nach Gusto
  • Minzblätter, Basilikumblätter
  • Zahnstocher
  • Wer mag, kann auch noch mit Sahnetupfer Schokodrip oder ähnlichem dekorieren oder die Torte von außen mit einer Schicht Schlagsahne oder Frischkäse-Mascarponemischung einstreichen, um so noch mehr den Eindruck zu erwecken dies sei eine "echte" Torte

Instructions

1

Auf Englisch gibt Jennifer in ihrem Instagram-Highlight eine sehr ausführliche Anleitung wie man diese Melonentorten zaubern kann, schaue dazu hier.

2

Zunächst die Wassermelonen jeweils oben und unten begradigen, sodass man sie gut auf ein Schneidebrett stellen kann. Dann die Schale dünn von allen Seiten abschneiden/schälen das man gerade so das Fruchtfleisch sieht. Je nach Melonengröße kann man nun einen "Tortenboden" oder zwei aus einer Melone schneiden. Der "Äquator" der Melone dient als unterster Tortenboden. Je nach Durchmesser der Melone sollte der unterste Tortenboden mindestens 5cm - ca. 9cm dick aus dem "Äquator" der Melone herausgeschnitten werden. Dabei gilt, wegschneiden kann man später immernoch, lieber sicher sein, dass der Tortenboden überall die gleiche Dicke hat. Dazu jeweils unten und oben entsprechend eine 5-9cm dicken Boden horizontal aus dem Äquator schneiden. Die abgeschnittenen Teile prüfen, ob man damit kleinere Tortenböden schneiden kann.

3

Tipp: nachdem man den untersten Tortenboden herausgeschnitzt hat, bietet es sich an, einen runden Gegenstand zu suchen, der einen etwas kleineren Durchmesser hat als der eben geschnitzte Tortenboden. Dies kann ein Teller, eine Müslischale, Schüssel, etc. sein. Den Gegenstand legt man obenauf auf den Tortenboden und schneidet alles überstehende an den Seiten mit geraden Schnitten nach unten ab. So erhält man schöne runde Tortenböden. Auch horizontal kann man mit einer Wasserwaage die Tortenböden prüfen und entsprechend begradigen, ich habe einfach Augenmaß walten lassen.

4

Bevor man den nächsten Tortenboden schneidet, sollte man vom Durchmesser immer mindestens 1-5cm weniger haben. Am schönsten sieht die Torte aus, wenn die Böden alle einen gleichmäßig kleineren Durchmesser haben. Alle Tortenböden begradigen. Am Ende sollte man zwei bis fünf Tortenböden haben, die einen immer kleineren Durchmesser haben und in ihrer Dicke ungefähr gleich sind. Der unterste Tortenboden kann etwas dicker sein, der oberste dünner. Auf den Bildern zu sehen ist eine Torte, mit einem Durchmesser von 15cm für den Boden und 3,5cm für die oberste Schicht. Höhe war bei untersten 5,5cm und beim obersten 3,5cm. Wenn man alle Tortenböden ausgeschnitzt hat, mit Zahnstochern befestigen. Für den untersten Tortenboden habe ich 4 Zahnstocher als Kreis in der Mitte eingepiekst, für den obersten gab es nur noch einen Zahnstocher.

5

Mit frischen Früchten seiner Wahl dekorieren, man kann wie ich so eine Art Wasserfall mit den Früchten nachahmen, aber natürlich kann man auch andere Muster wählen. Ich habe einige Früchte mit kleingeschnittenen Zahnstochern befestigt, allerdings ist es damit etwas komplizierter beim Anschneiden und essen. Am Ende mit frischen Minz- und/der Basilikumblättern garnieren.

Gesunde Melonentorte ohne backen für die Sommerparty

Auch interessant

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar