Browsing Tag:

Kirschen

Amerikanischer Cherry Pie oder Kirsch-Pie

Amerikanischer Cherry-Pie

Wenn man mit einem Kirschliebhaber verheiratet ist, und ich spreche hier von einem halben Kilo am Tag, dann ist natürlich die große Frage, ob besagter Mann vielleicht auch Cherry Pie oder Kirsch-Pie aus USA mag. Ich habe mich also ans Werk gemacht und einen typisch amerikanischen Cherry Pie gebacken. Natürlich nur dezent gesüßt und einem Mürbeteig mit Wasser als Bindemittel statt Ei wie die Amerikaner es gerne mögen. Jo, und dann aß er das erste Stück und bekam ganz große Augen. Offensichtlich ein Volltreffer!

Amerikanischer Cherry-Pie Weiter lesen…

Neuauflage: Cremige Kirsch-Schokomousse-Torte

Kirsch-Schoko-Mousse-Torte

Heute gibt es eine Neuauflage eines alten Rezeptes:  eine cremige Kirsch-Schokomousse-Torte! Das Rezept habe ich vereinfacht und nochmal fruchtiger gestaltet. Wer mich kennt, weiß, dass ich sehr Pies, Tartes und Kuchen im Allgemeinen gerne fruchtig mag. So auch in diesem Fall, hier gibt es Kirschen in Hülle und Fülle. Ich bin stolz darauf, dass ich mit dem Originalrezept tatsächlich mal einen Preis gewonnen habe. Dadurch durfte ich nach Tübingen reisen und beim Schokoladenfestival dabei sein. Mehr dazu findest du hier. Für die Neuauflage habe ich mich für einen kleineren Durchmesser entschieden, statt 26cm lieber 20cm, aber dafür fast doppelt so viele Kirschen und einer ganz einfachen Variante des Schoko-Moussse ohne rohes Ei. Weniger Arbeit, aber mehr Geschmack, das klingt doch gut, oder?

Kirsch-Schoko-Mousse-Torte Weiter lesen…

Ich backe mit Brot und Rosen: klassische Rotkäppchen-Torte

Klassische Rotkäppchentorte

Auf diesen Beitrag mit der klassischen Rotkäppchen-Torte freue ich mich schon eine Weile. Ganz viele Bloggerkollegen haben sich hierzu zusammengetan, um veröffentlichte Rezepte anderer Blogs nachzubacken und zu kochen. Ich habe die Ehre ein Rezept vom Blog Brot und Rosen ausprobieren zu dürfen. Bereits seit dem 6.10.2006, also bereits seit fast 14 Jahren, beteibt Petra ihren Blog und hat einen solchen Fundus an Rezepten, dass ich lange nicht wusste was ich genau nachbacken wollte. Irgendwann stand dann fest, es sollte gut in die Jahreszeit passen, also schienen Kirschen perfekt, es sollte möglichst etwas urdeutsches sein und etwas, was ich bis dato noch nie gegessen hatte. Tja, und dann sprach mich diese klassische Rotkäppchen-Torte so an, dass ich mich ans Werk machte. Was soll ich sagen, wer Donauwelle in einer etwas leichteren Form mag, hat hiermit einen Volltreffer gelandet.

Klassische Rotkäppchentorte Weiter lesen…

Spekulatius-Waffeln mit Glühweinkirschen

Spekulatius-Waffeln mit Glühweinkirschen

Spekulatius-Waffeln mit Glühweinkirschen! Ich liebe Frühstück! Ich liebe es zu frühstücken, besonders am Wochenende, wenn man in aller Ruhe und ganz entspannt zusammensitzt und was Schönes vorbereiten kann. Erst recht, wenn dabei noch sowas Leckeres rauskommt wie in diesem Fall. Seid ihr die ganzen Wintergewürze schon über oder könnt ihr euch auch nach Weihnachten noch vorstellen leckere Waffeln mit Glühweinkirschen zu essen? Also ich gehöre definitiv noch zu den Leuten, die sich noch kurz vor Weihnachten schnell mit Lebkuchen- und Spekulatiusgewürz eindecken, damit das auch noch im Januar und Feburar reicht. Ich finde ja sowieso, dass man jetzt, zwischen den Jahren, die allermeiste Zeit hat und in Ruhe mal endlich ein nettes Frühstück zubereiten kann.

Spekulatius-Waffeln mit Glühweinkirschen Weiter lesen…

Wärmender Kaiserschmarren mit Glühweinkirschen

Kaiserschmarren mit Glühweinkirschen

Wärmender Kaiserschmarren mit Glühweinkirschen, den hätte ich jetzt gerne! Ich bin ja vor einem halben Jahr von Hamburg nach München gezogen und seit ich hier wohne, habe ich große Freude daran Mehlspeisen zuzubereiten, der Einfluss der österreichischen Küche ist im Süden Deutschland deutlich spürbarer. So ein Kaiserschmarren macht sich nicht nur gut nach einer strammen Wanderung, sondern genauso auch zum ausgiebigen Frühstück, als Brunchidee oder wenn man einfach ein wenig die Seele wärmen will. Ein weiteres Kaiserschmarren-Rezept gibt es auch schon hier auf dem Blog, im Angebot mit Rhababerkompott. Jetzt aber die winterliche Variante mit leckeren Glühweinkirschen.

Kaiserschmarren mit Glühweinkirschen Weiter lesen…

Schwarzwälder-Kirsch-Eclairs

Rezepte mit Geschichten sind meiner Meinung nach die besten Rezepte. So auch der Fall bei diesen Schwarzwälder-Kirsch-Eclairs. Warum ich überhaupt mal wieder nach längerer Zeit Brandteig gemacht habe, lag daran, dass ich aus einem Impuls heraus der Bloggerkollegin Julia Eclairs im Krankenhaus vorbeibrachte, weil es im Krankenhaus leider nur abgepackten Kuchen als Industrieware gibt, ich gerade Zeit und Julia Heißhunger auf Eclairs hatte. So führte eins zu anderen und ich wurde daran erinnert, dass Eclairs gar nicht so schwer sind und außerdem von meinem Mann innig geliebt werden. Deshalb machte ich bald darauf Eclairs mit Schwarzwälder-Kirschfüllung.

Schwarzwälder-Kirsch-Eclairs Weiter lesen…

Kirsch-Haselnusstorte, glutenfrei

cherry hazelnut cake

Diese Kirsch-Haselnusstorte ist glutenfrei und soooo super lecker! Besonder toll finde ich, dass sie ganz hervorragend mit gefrorenen Kirschen schmeckt. Das liegt auch daran, dass ich Kuchen und Torten mit frischen Früchten liebe, insbesondere im Winter vermisse ich die ganzen Pies. Das ist vielleicht auch der Grund, warum ich diesmal mehr Bilder als sonst geschossen habe.

cherry hazelnut cake Weiter lesen…