Browsing Tag:

Cranberries

Espresso-Parfait mit Cranberry-Soße

Espresso-Parfait mit Cranberry-Soße

Hier kommt ein schnelles Espresso-Parfait mit säuerlicher Cranberry-Soße, falls ihr zu Weihnachten nicht am Tag selbst in der Küche stehen, sondern etwas im Voraus machen wollt. Da es gefroren wird, ist es dir überlassen wann genau du es vorbereitest. Auch die Cranberry-Soße kann man bis zu zwei Tage im Voraus zubereiten. Sodass du dann ganz gemütlich zu Weihnachten ein festliches Dessert servieren kannst. Das Parfait kann man auch pur ohne Espresso machen und harmoniert köstlich mit der leicht säuerlichen Cranberry-Soße. Ich würde sagen, Weihnachten kann kommen!

Espresso-Parfait mit Cranberry-Soße

Weiter lesen…

Cranberry-Orange-Muffins

Cranberry-Orange-Muffins

Diese Cranberry-Orange-Muffins sind der perfekte Snack im Winter, nicht zu süß und mit leckeren Cranberries im weichen Teig. Ich habe mich so gefreut, als unser Obstmann tatsächlich frische Cranberries im Angebot hatte. Ob es die längere Zeit im Winter geben werde? Meine Frage wurde bejaht und so wusste ich sofort, dass ich schon sehr bald diese Muffins machen würde. Jedes Jahr sind meine bereits vorgestellten Heidelbeer-Muffins ein großer Hit, so war mir schnell klar, dass ich auch eine Winterversion vorstellen wollte. Selbstverständlich kann man sie auch ohne Guss zubereiten, auch pur sind sie ein leckerer Genuss.

Cranberry-Orange-Muffins Weiter lesen…

Orange-Cranberry-Gugelhupf und Weihnachtsgewinnspiel für Torten-Etagere

Orange-Cranberry-Gugelhupf

[Werbung]

Es ist wieder soweit, heute gibt es einen Orange-Cranberry-Gugelhupf mitsamt Gewinnspiel für die abgebildete Torten-Etagere. Du möchtest mitmachen? Dann schau am Ende dieses Beitrags was zu tun ist, wir konzentrieren und jetzt erst einmal auf diesen Gugelhupf. Der ist nämlich so ganz nach meinem Herzen, schön saftig, fruchtig und winterlich. Das Beste dabei: er ist gar nicht so schwer zuzubereiten und erfreut bestimmt zum Kaffeetrinken oder Adventsbeisammensein.

Orange-Cranberry-GugelhupfIch habe ihn, da wir uns mit schnellen Schritten Weihnachten nähern, diesmal auch mit Lebkuchengwürz gewürzt. Ich dachte mir, wieso eigentlich nicht, ich bin mir sicher, dass er auch ohne gut schmeckt, hatte aber das Bedürfnis ihn besonders aufzuhübschen. Nicht nur außen, sondern auch innen, also den Teig. Wie gesagt, wir haben Orangensaft, Orangenschale und Cranberries im Kuchen. Deshalb ist der Teig relativ feucht und schmeckt an Tag 2 und 3 nochmal besser, nachdem er gut durchgezogen ist.

Orange-Cranberry-Gugelhupf Weiter lesen…