Browsing Tag:

Cookie

Salchichón de Chocolate oder uruguayische Schoko-Salami

Salchichón de Chocolate oder Schoko-Salami

Uruguayische salchichón de chocolate oder Schoko-Salami ist so etwas wie der deutsche Kalte Hund in Keksform. Sie sind Teil meiner Cookie-Woche und natürlich mit der lateinamerikanischen Zutat dulce de leche. Wie du die berühmte Karamellcreme selbst herstellen kannst, habe ich hier erklärt, aber jetzt nochmal zurück zu dieser Schoko-Salami. Sieht die Salamiwurst nicht täuschend echt aus? Wenn die Uruguayer was können, dann, mit wenig Aufwand viel Wirkung zeigen. So auch diese Kekse, die mit Abstand die einfachsten Kekse sind, die ich kenne. Einfach alle Zutaten zusammenrühren, kühlen und fertig. Das klingt doch gut, oder? Na gut, in meinem Fall muss man die Haselnüsse noch rösten, die Schokolade schmelzen und die Kekse zerkrümeln, aber dann, dann einfach zu einer Rolle formen und sich die Salamistückchen nach Gusto abschneiden. Das klingt doch super, oder?

Salchichón de Chocolate oder Schoko-Salami Weiter lesen…

Kürbis-Cookies mit Frischkäse-Topping

Rezept für Kürbis-Cookies mit Frischkäse-Topping

Hast du Lust auf einen Kürbis-Cookie mit Frischkäse-Topping? Dann hätte ich da mal diese Cookies im Angebot für dich. Stell dich auf einen sehr weichen Cookie ein mit leckeren Herbstgewürzen und als Kontrast dazu ein wenig Frischkäse-Topping zum Kürbisgeschmack ein. Ich finde es ja immer wieder erstaunlich wie wenig hier in Deutschland Süßes mit Kürbis gebacken wird. Kürbis für herzhafte Gerichte, ja, da gibt es viel im Angebot, aber in süßem Gebäck eher nicht. Dabei frage ich mich wieso eigentlich. Denn Kürbis, zumindest einige Sorten wie zum Beispiel Hokkaido, sind meiner Meinung nach an sich schon süßlich, da kann man doch wunderbar gut Cookies und Kuchen mit backen, oder nicht?

Rezept für Kürbis-Cookies mit Frischkäse-Topping Weiter lesen…

Himbeer-Schoko-Cookies

Himbeer-Schoko-Cookies

Hat jemand gesagt im Sommer kann man keine Plätzchen backen? Dann hab ich die Antwort mit diesen Himbeer-Schoko-Cookies, denn die passen meiner Meinung nach besonders gut in den Sommer. Himbeeren! Frische Himbeeren, also wenn dich so ein schön schokoladiger Cookie mit leicht säuerlichen Himbeeren nicht begeistert, dann bitteschön, schau dich anderswo um.

Himbeer-Schoko-Cookies Weiter lesen…

Unaufgeregte Schoko-Haferkekse

Unaufgeregte Schoko-Haferkekse

Diese leckeren und unaufgeregten Schoko-Haferkekse sind die Cookies für jeden Anlass. Sie enthalten ganz viel Haferflocken, sind schön weich und buttrig und bringen viel Schokolade mit, genauso mag ich meine Cookies. Anscheinend scheine ich damit auch nicht alleine zu sein, denn zu einer Kaffeetafel, zu der ich eingeladen hatte, waren sie ganz schnell weg und ich wurde mehrere Male nach dem Rezept gefragt.

Unaufgeregte Schoko-HaferkekseAch, Cookies sind echt was Tolles, ich finde es immer wieder erstaunlich, mit Cookies kriegt man sie alle, auch wenn hier in Deutschland eigentlich nur die Weihnachtszeit die offizielle Plätzchenzeit ist, egal ob jung oder alt, einen Cookie wird niemand ablehnen. Ich selbst bin ja ein hoffnungsloses Krümelmonster, deshalb musste unbedingt mal wieder ein Cookie-Rezept her, simpel, schlicht und so richtiges Soul-Food, das so entspannt und tröstet.

Unaufgeregte Schoko-Haferkekse Weiter lesen…

Gewinnspiel: Spekulatius mit Keksausstecher

Einfacher Gewürz-Spekulatius zum Ausstechen

[Werbung] Es ist wieder soweit, jeden Adventssonntag gibt es ein kleines Gewinnspiel hier auf dem Blog, heute habe ich Spekulatius mitgebracht und vergebe einen Keksausstecher deiner Wahl. Weiteres dazu am Ende. Jetzt erst einmal zum Gewürz-Spekulatius zum Ausstechen, ich entschied mich für eine ganz einfache Variante mit gewürztem Mürbeteig. Im Rezept gebe ich Tipps wie auch dein Spekulatius seine Form behält und man in meinem Fall den Schriftzug gut sehen kann. Weiteres Tipps zum Thema Mürbeteig habe ich auch hier zusammengetragen.

Einfacher Gewürz-Spekulatius zum Ausstechen Weiter lesen…

Alfajores: die besten Kekse aus Uruguay

Alfajores aus Uruguay

OK, ich oute mich, ich bin im WM-Fieber. Das liegt daran, dass mein Geburtstland Uruguay immer noch dabei ist, juchhei! Den ehemaligen Europameister Portugal rausgekickt, da finde ich kann man stolz sein! Deshalb hatte ich Lust Alfajores (auf Deutsch “alfachores” ausgesprochen) zu machen. Alfajores stammen eigentlich aus Spanien, werden aber mittlerweile auch in den ehemaligen Kolonien Uruguay und Argentinien sehr gerne produziert. Die uruguayische Variante besteht aus einem Doppelkeks, der traditioneller Weise mit dulce de leche, das ist Karamellcreme aus gesüßter Kondensmilch, gefüllt wird. Der Doppelkeks besteht nicht aus klassischem Mürbeteig, sondern wird mit Maisstärke gemacht, wodurch er sehr schön mürbe wird. Ich musste mich als bekennender Chocoholic natürlich auf die Schokovariante konzentrieren, bei der der Doppelkeks nochmal in geschmolzene Schokolade eingetaucht wird.

Alfajores, die besten Kekse aus UruguayAlfajores sind so etwas wie der Standard-Keks aus Uruguay und Argentinien, man kann ihn überall kaufen und er wird sehr gerne als Snack gegessen. Auch als Souvenir wird er gerne an Touristen verkauft. Meine Schokovariante hält sich gut, da die Schokoschicht als Schützhülle den Keks gut verschließt. Ich hoffe jedoch, dass deine Alfajores genauso schnell weggefuttert sind wie bei mir.

Weiter lesen…

Heute wird gefeiert: Krümelmonster-Riesen-Keks nach meinem Fahrradunfall

cookie monster cake

Liebe Leute, heute wird mit einem Krümelmonster-Riesen-Keks gefeiert! Einige haben es auf Facebook mitbekommen, ich hatte vor kurzem einen ziemlich krassen Fahrradunfall. Ich erspare euch lieber die Details, aber sagen wir so, fast eine Woche Krankenhausaufenthalt und vier Wochen zu Hause krankgeschrieben zeigen vielleicht, dass der Unfall nicht ganz ohne war. Ja, und da musste ich also ziemlich lange das Bett hüten und mir war nach Comfort-Food. Cookies gehen ja zum Glück schnell, dieser besonders, weil man keine einzelnen Cookies formen muss, sondern einfach alles in eine große ofenfeste Pfanne packt.

cookie monster cake Weiter lesen…

Erdnussbutter-Schoko-Cookies mit Karamell und Meeressalz wie aus dem Coffee-Shop

Peanut Butter Chocolate Chunk Cookies with Caramel and Sea Salt

Bei Cookies werde ich schwach. Jedes Mal, wenn ich an einer Bäckerei vorbei gehe, weht mir hier in Hamburg als erstes der Duft von Franzbrötchen entgegen und dann schaue ich, ob und welche Cookies es gibt. Ich liebe die Kombi Erdnussbutter und Schoko. Deshalb gibt es heute hier auf dem Blog Erdnussbutter-Schoko-Cookies mit Karamell und Meeressalz. Mein Geheimrezept sozusagen. Viel besser als im Coffee-Shop!

Peanut Butter Chocolate Chunk Cookies with Caramel and Sea SaltMein Rezept ergibt ca. 12 Cookies. So richtig große, wie aus der Bäckerei. Natürlich kann man sie auch kleiner backen, dann musst du die Backzeit nur verkürzen. Falls du sie groß machst, reicht einer bestimmt aus, damit du im Cookie-Himmel bist. Schön groß, schokoladig und mit Karamell, ich bin mir sicher, dass du sie lieben wirst. Weiter lesen…

Chocolate-Chip-Cookies mit gebräunter Butter und Meeressalz

chocolate chip cookie with brown butter and sea salt

Es ist wieder einmal Zeit für meine Lieblings-Cookies: Chocolate-Chip! Ich habe diesmal einen mit gebräunter Butter und Meeressalz mitgebracht. Ja, ich weiß, gebräunte Butter ist ein altes Thema, aber das ist mir egal. Falls du es noch nicht wusstest, ich habe mehr als 20 Rezept ausprobiert, bevor ich endlich mein Lieblings-Chocolate-Chip-Cookie-Rezept gefunden habe. Mein Mann war schon ganz verzweifelt, weil es Cookies im Dauerzustand gab, ein Rezept nach dem nächsten wurde ausprobiert. Aber Leute, dieser Cookie MUSS einfach perfekt sein, da komm ich als Cookie-Monster nicht drum herum. Aber zum Glück wurde ich ja fündig.

chocolate chip cookie with brown butter and sea salt Weiter lesen…