Browsing Tag:

Cookie

Unaufgeregte Schoko-Haferkekse

Unaufgeregte Schoko-Haferkekse

Diese leckeren und unaufgeregten Schoko-Haferkekse sind die Cookies für jeden Anlass. Sie enthalten ganz viel Haferflocken, sind schön weich und buttrig und bringen viel Schokolade mit, genauso mag ich meine Cookies. Anscheinend scheine ich damit auch nicht alleine zu sein, denn zu einer Kaffeetafel, zu der ich eingeladen hatte, waren sie ganz schnell weg und ich wurde mehrere Male nach dem Rezept gefragt.

Unaufgeregte Schoko-HaferkekseAch, Cookies sind echt was Tolles, ich finde es immer wieder erstaunlich, mit Cookies kriegt man sie alle, auch wenn hier in Deutschland eigentlich nur die Weihnachtszeit die offizielle Plätzchenzeit ist, egal ob jung oder alt, einen Cookie wird niemand ablehnen. Ich selbst bin ja ein hoffnungsloses Krümelmonster, deshalb musste unbedingt mal wieder ein Cookie-Rezept her, simpel, schlicht und so richtiges Soul-Food, das so entspannt und tröstet.

Unaufgeregte Schoko-Haferkekse Continue Reading…

Gewinnspiel: Spekulatius mit Keksausstecher

Einfacher Gewürz-Spekulatius zum Ausstechen

[Werbung] Es ist wieder soweit, jeden Adventssonntag gibt es ein kleines Gewinnspiel hier auf dem Blog, heute habe ich Spekulatius mitgebracht und vergebe einen Keksausstecher deiner Wahl. Weiteres dazu am Ende. Jetzt erst einmal zum Gewürz-Spekulatius zum Ausstechen, ich entschied mich für eine ganz einfache Variante mit gewürztem Mürbeteig. Im Rezept gebe ich Tipps wie auch dein Spekulatius seine Form behält und man in meinem Fall den Schriftzug gut sehen kann. Weiteres Tipps zum Thema Mürbeteig habe ich auch hier zusammengetragen.

Einfacher Gewürz-Spekulatius zum Ausstechen Continue Reading…

Alfajores: die besten Kekse aus Uruguay

OK, ich oute mich, ich bin im WM-Fieber. Das liegt daran, dass mein Geburtstland Uruguay immer noch dabei ist, juchhei! Den ehemaligen Europameister Portugal rausgekickt, da finde ich kann man stolz sein! Deshalb hatte ich Lust Alfajores (auf Deutsch “alfachores” ausgesprochen) zu machen. Alfajores stammen eigentlich aus Spanien, werden aber mittlerweile auch in den ehemaligen Kolonien Uruguay und Argentinien sehr gerne produziert. Die uruguayische Variante besteht aus einem Doppelkeks, der traditioneller Weise mit dulce de leche, das ist Karamellcreme aus gesüßter Kondensmilch, gefüllt wird. Der Doppelkeks besteht nicht aus klassischem Mürbeteig, sondern wird mit Maisstärke gemacht, wodurch er sehr schön mürbe wird. Ich musste mich als bekennender Chocoholic natürlich auf die Schokovariante konzentrieren, bei der der Doppelkeks nochmal in geschmolzene Schokolade eingetaucht wird.

Alfajores, die besten Kekse aus UruguayAlfajores sind so etwas wie der Standard-Keks aus Uruguay und Argentinien, man kann ihn überall kaufen und er wird sehr gerne als Snack gegessen. Auch als Souvenir wird er gerne an Touristen verkauft. Meine Schokovariante hält sich gut, da die Schokoschicht als Schützhülle den Keks gut verschließt. Ich hoffe jedoch, dass deine Alfajores genauso schnell weggefuttert sind wie bei mir.

Continue Reading…

Heute wird gefeiert: Krümelmonster-Riesen-Keks nach meinem Fahrradunfall

cookie monster cake

Liebe Leute, heute wird mit einem Krümelmonster-Riesen-Keks gefeiert! Einige haben es auf Facebook mitbekommen, ich hatte vor kurzem einen ziemlich krassen Fahrradunfall. Ich erspare euch lieber die Details, aber sagen wir so, fast eine Woche Krankenhausaufenthalt und vier Wochen zu Hause krankgeschrieben zeigen vielleicht, dass der Unfall nicht ganz ohne war. Ja, und da musste ich also ziemlich lange das Bett hüten und mir war nach Comfort-Food. Cookies gehen ja zum Glück schnell, dieser besonders, weil man keine einzelnen Cookies formen muss, sondern einfach alles in eine große ofenfeste Pfanne packt.

cookie monster cake Continue Reading…

Erdnussbutter-Schoko-Cookies mit Karamell und Meeressalz wie aus dem Coffee-Shop

Peanut Butter Chocolate Chunk Cookies with Caramel and Sea Salt

Bei Cookies werde ich schwach. Jedes Mal, wenn ich an einer Bäckerei vorbei gehe, weht mir hier in Hamburg als erstes der Duft von Franzbrötchen entgegen und dann schaue ich, ob und welche Cookies es gibt. Ich liebe die Kombi Erdnussbutter und Schoko. Deshalb gibt es heute hier auf dem Blog Erdnussbutter-Schoko-Cookies mit Karamell und Meeressalz. Mein Geheimrezept sozusagen. Viel besser als im Coffee-Shop!

Peanut Butter Chocolate Chunk Cookies with Caramel and Sea SaltMein Rezept ergibt ca. 12 Cookies. So richtig große, wie aus der Bäckerei. Natürlich kann man sie auch kleiner backen, dann musst du die Backzeit nur verkürzen. Falls du sie groß machst, reicht einer bestimmt aus, damit du im Cookie-Himmel bist. Schön groß, schokoladig und mit Karamell, ich bin mir sicher, dass du sie lieben wirst. Continue Reading…

Chocolate-Chip-Cookies mit gebräunter Butter und Meeressalz

chocolate chip cookie with brown butter and sea salt

Es ist wieder einmal Zeit für meine Lieblings-Cookies: Chocolate-Chip! Ich habe diesmal einen mit gebräunter Butter und Meeressalz mitgebracht. Ja, ich weiß, gebräunte Butter ist ein altes Thema, aber das ist mir egal. Falls du es noch nicht wusstest, ich habe mehr als 20 Rezept ausprobiert, bevor ich endlich mein Lieblings-Chocolate-Chip-Cookie-Rezept gefunden habe. Mein Mann war schon ganz verzweifelt, weil es Cookies im Dauerzustand gab, ein Rezept nach dem nächsten wurde ausprobiert. Aber Leute, dieser Cookie MUSS einfach perfekt sein, da komm ich als Cookie-Monster nicht drum herum. Aber zum Glück wurde ich ja fündig.

chocolate chip cookie with brown butter and sea salt Continue Reading…

Heidelbeer-Muffin-Cookies

blueberry muffin cookie

Ich habe meinen Lesern versprochen, dass es in meinem zweiten Blogjahr mehr Cookies geben wird. Deshalb also an dieser Stelle Heidelbeer-Muffin-Cookies zum offiziellen Frühlingsanfang! Ich liebe an diesen Cookies, dass sie eine Kreuzung zwischen einem Muffin und einem Cookie sind. Wenn man von einem Muffin den oberen Teil, der hervorquillt, abfuttert, dann hat man so ungefähr diesen Cookie als Ergebnis. Und da ich ein großer Fan von Cookies UND von frischen Früchten bin, finde ich es besonders toll, dass ich sie hier kombinieren kann, so lecker!

blueberry muffin cookie Continue Reading…

Frohe Weihnacht! Mürbekekse mit Schokoladen-Ganache

Chocolate Star Cookie

Bald ist Weihnachten. Magst du noch Plätzchen sehen? Also ich schon, heut nochmal backen für Weihnachten. Die Adventszeit ist die offizielle Plätzchenzeit. Ist dir schon mal aufgefallen, dass es zwei Wörter im Deutschen gibt? Kekse und Plätzchen. Kekse “darf” man zu jeder Jahreszeit essen, Plätzchen gibt es jedoch nur in der Weihnachtszeit. Krass, oder? Dass es extra ein weiteres Wort dafür gibt? Zeigt, wie wichtig Plätzchen in der Weihnachtszeit hier sind. Und für mich, die ich Cookies, Kekse, Plätzchen, egal wie sie heißen, liebe, ist das der beste Vorwand, um im Keksrausch zu verfallen, ich darf ja, ist doch Plätzchenzeit! Leute, die Weihnachtszeit ist MEINE Zeit. Lass uns einen Keks backen, der Schokolade und Vanille in sich wunderbar vereinigt. Ein ganz toller mürber Vanillekeks, der in der Mitte Schokolade vom Feinsten enthält, das sind diese Kekse oder Plätzchen! Hier in weihnachtlicher Sternform.

Chocolate Star Cookie

Continue Reading…

Elftes Adventskalender-Türchen: Fensterglas-Plätzchen

stained glass cookies

Heute öffne ich mein Türchen beim Adventskalender, den Beatrice vom Food und DIY Blog Lady Bella organisiert. Eine Übersicht aller Teilnehmer und Beiträge findest du hier. Ach, ich mag das immer wieder, Adventskalendertürchen öffnen, weiß man doch nicht genau, was einen erwartet. Bei mir gibt es heute Fensterglas-Plätzchen. Fensterglas was? Korrekt gelesen, gleichzeitig Deko und gleichzeitig Plätzchen. Fensterglas im Sinne von bunten Kirchenfenstern, denn man kann so wunderbar durch sie hindurchsehen und gleichzeitig Plätzchen. Sie machen sich deshalb besonders gut, wenn man sie ins Fenster hängt oder gerne auch an einen Ast. Essbare Plätzchen, die gleichzeitig als toller Winterschmuck etwas hermachen. stained glass cookie Continue Reading…