Browsing Tag:

Cookie

Vegane Chocolate-Chip-Cookies mit Tahini

Vegane Chocolate-Chip-Cookies mit Tahini

Chocolate-Chip-Cookies mit einem wunderbar nussigen Geschmack! Ich bin ganz stolz euch heute dieses dritte vegane Rezept im Januar präsentieren zu können. Wenn du wissen möchtest, warum es diesen Januar lauter vegane Rezepte gibt, dann schau bei dem ersten Artikel vorbei. Meiner Meinung nach sind Chocolate-Chip-Cookies das allerbeste in der Welt. Sie sind gleichzeitig Soulfood, ein einfacher Nachtisch, super schnell zubereitet und bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Egal, ob schlicht ohne weitere Zusätze, mit Karamellfüllung oder gebräunter Butter, ich habe so einige Rezepte auf meinem Blog. Es gibt sogar eine Chocolate-Chip-Cookie-Torte hier, weil ich einfach ein so großer Fan bin. Ich habe schon lange Chocolate-Chip-Cookies mit Tahini, also Sesampaste machen wollen, jetzt endlich komme ich dazu. Diese Version ist sogar vegan und mein Mann hat die Cookies verschlungen, das zeigt wie gut sie sind, denn mit veganem Essen hat er nicht so viel am Hut. Es gibt bereits ein weiteres veganes Rezept mit Chocolate-Chips. Das Rezept für vegane Chocolate-Chip-Cookies mit Kürbis findet sich hier. Heute wird das Ei mit Sesampaste ersetzt.

Vegane Chocolate-Chip-Cookies mit Tahini Weiter lesen…

Meine neun liebsten Weihnachtsplätzchen

Alfajores marplatenses aus Uruguay

Ich bin ja eher eine unkonventionelle Plätzchenmacherin, klar gibt es bei mir auf dem Blog auch Vanillekipferl, Zimsterne, Lebkuchen und Linzer, aber wenn du mich fragst, habe ich einfach andere Lieblinge, die ich in der Weihnachtszeit backe. Das liegt sicherlich daran, dass ich gerne Cookies aus USA mag, die von Natur aus eher weich sind und seltener aus Mürbeteig hergestellt werden. Aber wenn du Tipps brauchst, wie dir Mürbeteig gelingt, schau doch mal hier vorbei.  Natürlich gibt es auch einen separaten Blogbeitrag zum Thema wie man Eigelb und Eiweiß einfrieren kann. Ich stelle hier jedoch bewusst nicht die deutschen Klassiker vor, sondern eben andere und ungewöhnliche Plätzchen. Ja, da sind auch deutsche dabei. Vielleicht inspiriert es dich, dem Plätzchenteller noch eine ganz neue Sorte hinzuzufügen. Ich zumindest habe schon oft die Rückmeldung bekommen, dass genau diese speziellen Plätzchen zum Liebling erkoren wurden.

Weiter lesen…

Klassische Friesenkekse

Klassische Friesenkekse

Wer ganz unaufgeregte Kekse für den Kaffee oder Tee sucht, die man das ganze Jahr über essen kann und sehr wandelbar sind, ist mit Friesenkeksen gut bedient. Friesenkekse bestehen aus gerührtem Mürbeteig, werden jedoch mit einem Anteil Speisestärke zubereitet, sodass sie besonders mürbe sind und geschmacklich sehr leicht abgewandelt werden können. Sie erinnern mich stark an Alfajores, das sind Kekse aus Argentinien oder Uruguay, die ebenfalls einen Anteil Speisestärke enthalten. Ein naher Verwandter sind außerdem Heidesandkekse, die aus der Lüneburger Heide stammen und ebenfalls als Rolle in Kekse geschnitten wird.

Klassische Friesenkekse Weiter lesen…

Vegane Kürbis-Schoko-Cookies

Vegane Kürbis-Schoko-Cookies

Freunde unter der Sonne, ich habe schon viel zu lange keine Cookies mehr auf dem Blog veröffentlicht, es ist eine Schande! Heute gibt es meine liebsten veganen Cookies, das sind nämlich diese leckeren Schoko-Cookies mit Kürbis! Ganz schnell zusammengerührt, sind sie noch viel schneller gefuttert. Ich liebe sie und habe sie schon viele Male gebacken. Vielleicht hast du auch Lust?

Vegane Kürbis-Schoko-Cookies Weiter lesen…

Selbstgemachte Hundekekse mit Erdnussbutter

Süßer Welpe mit selbstgemachtem Hundekeks

Ihr Lieben, wir haben seit kurzem ein neues Familienmitglied: Hazel. Sie ist ein Australian Shepherd, eine junge Dame von im Moment gerade mal 9 Wochen. Natürlich musste ich als Backbloggerin auch für Hazel was backen. Deshalb gibt es diesmal Hundekekse, selbstgemachte Hundekekse, und zwar welche mit Erdnussbutter, weil so ungefähr alle Hunde, die ich kenne, Hazel mit eingeschlossen, Erdnussbutter über alles lieben.

Selbstgemachte Hundekekse Weiter lesen…

Weiche Zimtkekse aus USA: Snickerdoodles

Weiche Zimtkekse aus USA: Snickerdoodles

Diese weichen Zimtkekse aus USA nennen sich Snickerdoodles und wurden bereits von vielen meiner deutschen Keksabnehmer zum neuen Lieblingskeks deklariert. Sie werden mit einem gerührten Mürbeteig zubereitet und vor dem Backen nochmal in Zimt und Zucker gewälzt. Durch das verwendete Weinstein-Backpulver bleiben sie wunderbar dick und weich und sie einfach der perfekte Genuss.

Weiche Zimtkekse aus USA: Snickerdoodles

Weiter lesen…

Salchichón de Chocolate oder uruguayische Schoko-Salami

Salchichón de Chocolate oder Schoko-Salami

Uruguayische salchichón de chocolate oder Schoko-Salami ist so etwas wie der deutsche Kalte Hund in Keksform. Sie sind Teil meiner Cookie-Woche und natürlich mit der lateinamerikanischen Zutat dulce de leche. Wie du die berühmte Karamellcreme selbst herstellen kannst, habe ich hier erklärt, aber jetzt nochmal zurück zu dieser Schoko-Salami. Sieht die Salamiwurst nicht täuschend echt aus? Wenn die Uruguayer was können, dann, mit wenig Aufwand viel Wirkung zeigen. So auch diese Kekse, die mit Abstand die einfachsten Kekse sind, die ich kenne. Einfach alle Zutaten zusammenrühren, kühlen und fertig. Das klingt doch gut, oder? Na gut, in meinem Fall muss man die Haselnüsse noch rösten, die Schokolade schmelzen und die Kekse zerkrümeln, aber dann, dann einfach zu einer Rolle formen und sich die Salamistückchen nach Gusto abschneiden. Das klingt doch super, oder?

Salchichón de Chocolate oder Schoko-Salami Weiter lesen…

Kürbis-Cookies mit Frischkäse-Topping

Rezept für Kürbis-Cookies mit Frischkäse-Topping

Hast du Lust auf einen Kürbis-Cookie mit Frischkäse-Topping? Dann hätte ich da mal diese Cookies im Angebot für dich. Stell dich auf einen sehr weichen Cookie ein mit leckeren Herbstgewürzen und als Kontrast dazu ein wenig Frischkäse-Topping zum Kürbisgeschmack ein. Ich finde es ja immer wieder erstaunlich wie wenig hier in Deutschland Süßes mit Kürbis gebacken wird. Kürbis für herzhafte Gerichte, ja, da gibt es viel im Angebot, aber in süßem Gebäck eher nicht. Dabei frage ich mich wieso eigentlich. Denn Kürbis, zumindest einige Sorten wie zum Beispiel Hokkaido, sind meiner Meinung nach an sich schon süßlich, da kann man doch wunderbar gut Cookies und Kuchen mit backen, oder nicht?

Rezept für Kürbis-Cookies mit Frischkäse-Topping Weiter lesen…

Himbeer-Schoko-Cookies

Himbeer-Schoko-Cookies

Hat jemand gesagt im Sommer kann man keine Plätzchen backen? Dann hab ich die Antwort mit diesen Himbeer-Schoko-Cookies, denn die passen meiner Meinung nach besonders gut in den Sommer. Himbeeren! Frische Himbeeren, also wenn dich so ein schön schokoladiger Cookie mit leicht säuerlichen Himbeeren nicht begeistert, dann bitteschön, schau dich anderswo um.

Himbeer-Schoko-Cookies Weiter lesen…

Unaufgeregte Schoko-Haferkekse

Unaufgeregte Schoko-Haferkekse

Diese leckeren und unaufgeregten Schoko-Haferkekse sind die Cookies für jeden Anlass. Sie enthalten ganz viel Haferflocken, sind schön weich und buttrig und bringen viel Schokolade mit, genauso mag ich meine Cookies. Anscheinend scheine ich damit auch nicht alleine zu sein, denn zu einer Kaffeetafel, zu der ich eingeladen hatte, waren sie ganz schnell weg und ich wurde mehrere Male nach dem Rezept gefragt.

Unaufgeregte Schoko-HaferkekseAch, Cookies sind echt was Tolles, ich finde es immer wieder erstaunlich, mit Cookies kriegt man sie alle, auch wenn hier in Deutschland eigentlich nur die Weihnachtszeit die offizielle Plätzchenzeit ist, egal ob jung oder alt, einen Cookie wird niemand ablehnen. Ich selbst bin ja ein hoffnungsloses Krümelmonster, deshalb musste unbedingt mal wieder ein Cookie-Rezept her, simpel, schlicht und so richtiges Soul-Food, das so entspannt und tröstet.

Unaufgeregte Schoko-Haferkekse Weiter lesen…