Pflaumentarte mit Zimtstreuseln

Pflaumentarte mit Zimtstreuseln

Heute gibt es Pflaumen- oder Zwetschgentarte mit Zimtstreuseln. Ganz ehrlich, ich kann kaum fassen, dass ich dieses Rezept bisher noch nicht auf dem Blog veröffentlicht habe. Es ist ein von allen geliebtes Rezept, das in unserer Verwandtschaft fröhlich herumgereicht wurde. Die hier abgebildete Pflaumentarte wurde von wenigen Personen innerhalb eines Kaffeetrinkens verspeist und zwar mit Streitereien um das letzte Stück. Ich habe es schon mal an anderer Stelle erwähnt, normalerweise esse ich nur das Anstandsstück und um sicher zu stellen, dass es schmeckt, aber bei Pflaumentarte mit Zimtstreuseln werde ich schwach und bitte um Nachschlag.

Pflaumentarte mit ZimtstreuselnWas ich an dieser Tarte liebe, ist ihre Einfachheit. Den Mürbeteig kann man super am Abend vorher vorbereiten, auch die Streusel packe ich gerne in den Kühlschrank bis es losgeht. Sie ist auch gut zum Mitnehmen, kann natürlich auch in einer Springform gemacht werden und macht sich sowohl zum Kaffee oder Picknick gut. Ein vielseitiger und fruchtiger Kuchen, der von allen geliebt wird. Ganz ehrlich, mehr geht nicht.  Pflaumentarte mit ZimtstreuselnIch liebe Tartes oder Pies und ich finde, ich habe schon viel zu lange nichts in diese Richtung veröffentlicht. Schande über mein Haupt, aber jetzt mach ich es ja und ich hoffe, dass dieser Kuchen auch bei dir so gut ankommt. Ich freue mich wie immer über Kommentare und Berichte wie es gelaufen ist!

Pflaumentarte mit Zimtstreuseln

Ursprung: Chefkoch

Pflaumen- oder Zwetschgentarte mit Zimtstreuseln

Print Recipe
Serves: Eine 30 cm ∅ Tartform Cooking Time: 30min Vorbereitung + 35-40min backen

Ingredients

  • Teig
  • 200 gr Mehl, Type 405
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 150 gr kalte Butter
  • 60 gr weißer Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Schuss Rum

  • Streusel
  • 100 gr Mehl, Type 405
  • 75 gr kalte Butter
  • 50 gr weißer Zucker
  • 1 TL Zimt

  • Belag
  • 750gr Pflaumen oder Zwetschgen

Instructions

1

Aus Mehl, Puddingpulver, Butter und Zucker erbsengroße Streusel kneten, dann das Ei und Rum dazugeben und rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank kühlen.

2

In der gleichen Schüssel die Streuselzutaten vermischen und zu Streusel verkneten, dann auch in den Kühlschrank stellen.

3

Die Pflaumen oder Zwetschgen entkernen und entweder in Scheiben schneiden oder halbieren.

4

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

5

Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in die Springform oder Tarteform geben. Der Teig ist ziemlich klebrig, ich bemehle ihn immer sehr gut und falte ihn mir kleiner bevor ich ihn in der Form wieder auseinanderfalte.

6

Die Pflaumen oder Zwetschgen auf dem Boden verteilen, dann die Streusel drüber geben. Ca. 35-40min backen oder bis der Rand und die Streusel goldbraun sind.

Pflaumentarte mit Zimtstreuseln

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply