Browsing Category

Fall

Vegane Kürbis-Schoko-Cookies

Vegane Kürbis-Schoko-Cookies

Freunde unter der Sonne, ich habe schon viel zu lange keine Cookies mehr auf dem Blog veröffentlicht, es ist eine Schande! Heute gibt es meine liebsten veganen Cookies, das sind nämlich diese leckeren Schoko-Cookies mit Kürbis! Ganz schnell zusammengerührt, sind sie noch viel schneller gefuttert. Ich liebe sie und habe sie schon viele Male gebacken. Vielleicht hast du auch Lust?

Vegane Kürbis-Schoko-Cookies Weiter lesen…

Zwetschgentarte mit Zwillingsteig

Zwetschgentarte mit Zwillingsteig

Heute im Angebot: Zwetschgentarte mit Zwillingsteig!  Für mich ist ja im Augenblick die absolut schönste Jahreszeit, der Indian Summer oder etwas kühlere Sommertage, das ist meine Lieblingsjahreszeit. Sonnenschein, aber ohne schwitzen, strahlend blauer Himmel und so wunderbares Licht, das ist genau meine Welt. Und so als kleines i-Tüpfelchen gibt es dann saisonal noch Zwetschgen im Angebot. Wenn es nach meinem Mann ginge, könnte ich das ganze Jahr über alles mit Zwetschgen zubereiten, egal ob Kaiserschmarrn, Pflaumentarte mit Zimtstreuseln, Knödel mit Zwetschgen oder Bayerischen Zwetschgendatschi. Es kommt nicht von ungefähr, dass es hier auf dem Blog schon einige Rezepte mit Zwetschgen oder Pflaumen gibt.

Zwetschgentarte mit Zwillingsteig Weiter lesen…

Buttrige Apfeltaschen mit Blitzblätterteig

Buttrige Apfeltaschen mit Blitzblätterteig

Heute gibt es buttrige Apfeltaschen mit selbstgemachten Biltzblätterteig. Leute, ich sag euch, diese Apfeltaschen sind echt ein Traum! Natürlich machen wir den Blitzblätterteig selbst, er ist deutlich einfacher herzustellen als richtiger Blätterteig. Aber natürlich kann man auch einfach gekauften Blätterteig verwenden, wem das zu viel Arbeit ist. Gefüllt habe ich sie mit einer in Butter gedünsteten Apfelfüllung, die mit ein paar Gewürzen aromatisiert wurde. Na, wer hat Lust auf dieses Rezept?

Buttrige Apfeltaschen mit Blitzblätterteig Weiter lesen…

Chicken-Pot-Pie mit Resten der Weihnachtsgans

Amerikanischer Chicken-Pot-Pie

Heute gibt es Chicken-Pot-Pie, ein Gericht, das perfekt ist, um die Weihnachtsgans oder sonstiges Geflügel oder Fleisch vom Weihnachtsessen zu verbrauchen. Natürlich muss man nicht unbedingt Reste verwerten, sondern kann auch den Hähnchenanteil komplett frisch zubereiten. Auch beim Gemüse kann man variieren, traditionell wird dieser herzhafte Pie mit Möhren, Pilzen und Erbsen gemacht, aber wenn man anderes Gemüse übrig hat, kann man selbstverständlich einen Austausch vornehmen. Egal wie man den Pie am Ende macht, das Ergebnis ist eine super buttrige Teighülle, die eine cremig leckere Hähnchen- und Gemüsefüllung enthält. So richtiges Soulfood und perfekt an kalten Wintertagen.

Amerikanischer Chicken-Pot-Pie Weiter lesen…

Apple Pie mit Karamell

Apple Pie mit Karamell

Endlich wieder einmal ein amerikanisches Rezept: Apple Pie! Dieser wird ganz klassisch mit Mürbeteig gemacht, natürlich ganz vielen Äpfeln und Karamellsoße. Es gibt zwar schon einen Apfel-Cranberry-Pie als auch einen Apple Pie mit Frischkäse-Mürbeteig auf diesem Blog, aber eben noch keinen mit Karamell. Den machen wir nämlich nicht nur obenauf, sondern der kommt auch in die Apfelfüllung! Und genau deshalb werden die Äpfel nur mit Gewürzen und etwas Stärke vermischt, denn schließlich wollen wir, dass er nicht zu süß wird, nicht wahr? Ich hatte ja gehofft, dass der Pie länger anhält, hatte aber vergessen, dass mein Mann ein großer Apple Pie Fan ist, tja, und dann war das Ding so schnell eingeatmet, tja, da muss ich wohl gleich nochmal ran.

Apple Pie mit Karamell

Weiter lesen…

Quittenpaste, Quittenbrot, dulce de membrillo oder Martín Fierro

Quittenpaste, Quittenbrot, dulce de membrillo, Martin Fierro

Kennst du Quittenpaste? Hier in Deutschland auch manchmal als Quittenbrot bekannt, ist dies ein altmodisches Konfekt. Hier oft zu Rauten geschnitten, wälzt man sie anschließend noch in etwas Zucker und serviert sie auf dem Weihnachtsplätzchenteller. Lustigerweise ist Quittenpaste oder Quittenbrot nicht nur im deutschsprachigen Raum bekannt, sondern ebenso auch in Spanien als “dulce de membrillo” (aus Quitten gemachte Süßigkeit) oder in meinem Geburtsland Uruguay auch als “postre Martín Fierro” (Nachtisch Martin Fierros). Die Grundidee ist auch hier die gleiche, man streicht die fertige Paste entweder auf ein Blech oder in eine Kastenform und wartet dann bis sie trocken ist. Im Unterschied zu Deutschland wird hier die Quittenpaste jedoch nicht in Zucker gewälzt, sondern pur und zusammen mit Käse gegessen. Gerne nimmt man dafür einen kräftigen Käse, wie zum Beispiel Cheddar. In einigen Regionen Spaniens wird auch gern Ziegenkäse hergenommen.

Quittenpaste, Quittenbrot, dulce de membrillo, Martin Fierro

Weiter lesen…

Meine neun Lieblingsrezepte mit Kürbis

Lieblingsrezepte mit Kürbis

Meine neun liebsten Rezepte mit Kürbis! Endlich ist es wieder soweit, Kürbiszeit! Und deshalb gibt es hier meine neun Lieblingsrezepte mit Kürbis, vom herzhaften Frühstück bis hin im süßen Kuchen, Cupcakes oder in Kürbiswaffeln, was machst du am liebsten mit Kürbis?

Weiter lesen…

Super saftiger Schoko-Gugelhupf mit Birnen

Schoko-Gugelhupf mit Birnen

Heute gibt es einen super saftigen und schokoladigen Gugelhupf mit Birne. Ich habe ihn noch mit etwas geschmolzener Schokolade verziert und Walnüsse hinzugegeben, aber man kann ihn natürlich auch pur essen. Hast du Lust auf ein bisschen Herbstfeeling auf deinem Teller? Dann ist dieser Gugelhupf genau richtig für dich!

Schoko-Gugelhupf mit Birnen

 

Weiter lesen…

Schoko-Bananen-Torte

Schoko-Bananen-Torte mit Biskuit

Gibt es hier Maulwurfkuchen-Fans unter euch? Dann wird euch diese Torte ganz bestimmt schmecken. Auch hier gibt es Bananen, Stracciatella und Schokogeschmack im Angebot. Und darüber hinaus noch Bananenchips als auch einen Schoko-Drip, damit diese Torte nach etwas aussieht. Ich finde nämlich die Kombi Schokolade und Banane einfach unschlagbar!

Schoko-Bananen-Torte mit Biskuit Weiter lesen…

Butterkuchen mit Äpfeln und Karamellsoße

Butterkuchen mit Äpfeln und Karamellsoße

Butterkuchen! Heute gibt es Butterkuchen, weil Zorra vom Kochtopf zusammen mit Sandra von From-Snuggs-Kitchen zum 50.ten Mal das Synchronbacken ausrichtet. Das runde Jubiläum musste ich natürlich mitfeiern. Auch wenn ich eigentlich puren Butterkuchen gar nicht so gern mag. Ganz ehrlich Leute, Butterflocken auf Hefeteig und das war’s? Deshalb gibt es bei mir den Butterkuchen mit leckeren Äpfeln und Mandeln belegt und eine superleckeren Karamellsoße dazu. Denn als großer Fruchtfan musste ich unbedingt noch eine Fruchtnote hineinbringen. Aber keine Angst, ich habe mich ganz strikt an das Rezept gehalten und ganz brav den Hefeteig genauso zubereitet wie angegeben.

Butterkuchen mit Äpfeln und Karamellsoße Weiter lesen…