Browsing Tag:

quick

Rhabarber-Erdbeer-Crostata

Heute gibt es Rhabarber-Erdbeer-Crostata oder Rhabarber-Erdbeer-Galette. Das ist die rustikale Cousine des Rhabarber-Pies oder einer Rhabarber-Tarte, man rollt den rund Teig aus, legt das Obst mittig hinein und klappt den Teigrand einfach zur Mitte hin um. Nichts groß mit Gittermuster, dekorieren oder flechten, das geht schneller und einfacher. Da hatte ich große Lust drauf und ich hoffe, ihr habt genauso viel Freude daran diese Crostata zuzubereiten wie ich. Wer mag, kann den Teig auch am Vorabend zubereiten, dann ist diese Crostata ziemlich schnell gemacht.


Weiter lesen…

Wie löst man harten Karamell im Topf?

Heute geb ich dir ganz viele Tipps an die Hand, damit du harten Karamell in Töpfen und Pfannen ganz schnell wieder loswirst. Du kannst dir dazu auch dieses Reel anschauen. Die kurze Antwort lautet: du brauchst Wasser und etwas Zeit. Hier erkläre ich wie man die harten Krusten loswird ohne ewig lange zu schrubben und zu scheuern. Außerdem gibt es mein Lieblingsrezept für Karamell sowie ganz viel Rezeptinspiration mit der Komponente Karamell.

In diesem Beitrag erkläre ich, wie man innerhalb von 5 Minuten von dem linken Bild zum rechten Bild gelangt

Ein Karamellrezept gibt es natürlich auch

Weiter lesen…

Aprikosen-Brezel-Torte ohne backen

Während ich diese Zeilen schreibe, habe ich immer noch diesen unfassbar leckeren Aprikosen-Brezel-Geschmack im Mund. Leute, heute gibt es wirklich mega leckere Aprikosen-Brezel-Torte ohne Ofen. Dieses war eines dieser Rezepte, bei denen ich nach dem ersten Probieren erst einmal nur mäßig begeistert war. Ganz in Ordnung, aber irgendwie auch nicht besonders toll. Ja, und dann ließ ich die Torte einen Tag stehen und probierte an Tag 2 erneut. Und was soll ich sagen, jetzt war ich schwerauf begeistert, lecker, lecker, lecker! Und deswegen gibt es diese Aprikosen-Brezel-Torte jetzt auf dem Blog. Aber Achtung, man sollte sie im Voraus zubereiten, an Tag 2 schmeckt sie nochmal viel besser!  Weiter lesen…

Einfacher und gesunder Apfel-Blechkuchen fürs Picknick

Einfacher und gesunder Apfel-Blechkuchen

Leute, ich lieeeeebe den Herbst, ich liebe das goldene Licht, die warmen Farben, das Rascheln vom Laub, es gibt einfach nichts, was ich nicht gemütlich und faszinierend finde, inklusive Regentage, an denen man super ein Buch in einer warmen Decke gekuschelt lesen kann. Dass ich den Herbst so liebe, merkt man daran, dass ich gefühlt drei Mal mehr Fotos mache als sonst, ich bin einfach immer so begeistert. Und weil ich den Herbst so liebe, dachte ich mir, Mensch, wie wäre es mit einem einfachen und gesunden Apfel-Blechkuchen in Picknickvariante?

Einfacher und gesunder Apfel-Blechkuchen Weiter lesen…

Einfaches Sauerteigbrot

Easy sourdough bread

Du hast zu Hause keine Sauerteigkultur und auch keine Lust da was groß wochenlang zu kultivieren? Kein Problem, bei diesem Sauerteigbrot musst du nur am Vorabend was ansetzen und kannst dann am Folgetag das Brot backen. Falls du schon länger auf meinem Blog vorbeischaust, weißt du, dass es hier nicht oft Brotrezepte gibt. Und das, obwohl ich eine absolute Brotliebhaberin bin und fast täglich zum Frühstück Brot esse. Der Grund ist einfach, das liegt daran, dass mein Mann der absolute Brotmeister unserer Familie ist und unseren gesamten Brotbedarf bäckt.

Easy sourdough breadVor nicht allzu langer Zeit erlaubte er mir, dass ich ein Brotrezept mit Weizengrieß hier auf dem Blog veröffentlichen durfte, da war der Anlass der World Bread Day, wenn du gerne das Rezept haben möchtest, schau hier vorbei. Und als ich euch dann auf Instagram fragte, ob ihr am Rezept für dieses Sauerteigbrot interessiert seid, war die einmütige Antwort ja. Aus diesem Grund gibt es heute also ganz einfaches Sauerteigbrot, das auch Anfängern gelingt und nur ganz wenige Zutaten benötigt.

Weiter lesen…