Brownie-Cookies mit Sauerteig

Brownie-Cookies mit Sauerteig

Einen schönen Nikolaus euch allen! Heute gibt es etwas ganz Besonderes auf dem Blog, heute verlose ich ein Backbuch mit meinen 12 beliebtesten Rezepten (das Gewinnspiel ist beendet). Auch bei Anna von teigliebe gibt es eine Plätzchendose mit liebevoll selbstgebackenen Plätzchen zu gewinnen, schau gern bei ihr vorbei! Wie du hier bei mir mitmachen kannst, steht ganz am Ende dieses Beitrags. Neben dem analogen Backbuch gibt es außerdem eine Variation meines beliebtesten Rezeptes: Brownie-Cookies mit Sauerteig! Jawoll, du hast richtig gelesen! Als ich das erste Mal von der Idee hörte Sauerteig in einem Kuchen oder Cookie zu verwenden, hab ich auch gedacht, ich spinne. Aber als ich dann diese veganen Brownies mit Himbeeren und Sauerteig ausprobierte, wusste ich, dass da auch noch andere Rezepte dran glauben mussten. Sauerteig gibt es bei uns immer im Hause, mein Mann bäckt unseren gesamten Brotkonsum selbst, deshalb habe ich auch jedes Mal zum World Bread Day ein Brot vorgestellt, das mein Mann gebacken hat. Das heißt aber leider auch, dass oft Sauerteig weggeworfen wird, was ich gar nicht toll finde. Nachdem mir die Brownies mit Sauerteig gut schmeckten, dachte ich auch, dass die Browie-Cookies sicherlich nicht schlecht schmecken würden und probierte es aus.

Brownie-Cookies mit Sauerteig

Die Brownie-Cookies sind mit Abstand das am meisten geklickte und gebackene Rezept meines gesamtes Blogs. Es gibt bereits mehr als 300 Sternebewertungen für das Rezept und viele, viele positive Rückmeldungen. Hier mal eine exemplarisch:

Großartiges, sehr einfaches Rezept zum schnell mal machen! Die Familie ist begeistert und ich natürlich auch. Schokoladiger geht kaum noch! Vielen Dank für‘s teilen!

Ja, und deshalb musste ich ausprobieren, wie sich dieses beliebte Rezept mit Sauerteig macht. Die kurze Antwort: super, wenn man den leicht säuerlichen Geschmack als Kontrast zu der vielen Schokolade mag. Im Gegensatz zum Originalrezept ist der Teig hier jedoch flüssiger, deshalb kann man die Cookies nicht so wunderbar zu Kugeln rollen, sondern muss einfach mit Löffeln welche auf das Blech klecksen. Ich finde, dass sie an Tag 2 noch besser munden, die Frage ist nur, ob du es schaffst so lange welche aufzubewahren.

Brownie-Cookies mit Sauerteig

Zartschmelzende Brownie-Cookies mit Sauerteig

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)
Loading...
Serves: Ca. 18-20 Cookies
Cooking Time: 15min Vorbereitung + kühlen + 10min backen

Diese Brownie-Cookies werden mit Sauerteig statt Mehl zubereitet, wodurch es einen wunderbaren Kontrast zu der Schokolade gibt.

Ingredients

  • 225g Zartbitterschokolade, Kakaoanteil möglichst 70% oder höher
  • 30g Butter
  • 2 Eier, Zimmertemperatur
  • 70g weißer Zucker
  • 40g brauner Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt, siehe hier wie man es selbst herstellt
  • 60g Sauerteig, wenn man keinen hat, bitte das Originalrezept stattdessen machen
  • 1/2 TL Backpulver
  • 75g gehackte Schokolade

Instructions

1

Die Schokolade mit der Butter bei niedriger Hitze schmelzen, dann zur Seite stellen und abkühlen lassen.

2

Die Eier mit den Zuckersorten und Vanilleextrakt ca. 2-3 Minuten in einer großen Schüssel aufschlagen, bis die Masse heller und dicklicher wird, dann die Schokoladenmischung gut einrühren. Sauerteig und Backpulver einrühren und am Schluss die gehackte Schokolade unterheben. Den Teig für mindestens eine 1/2 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Schokolade wieder hart werden kann. Der Teig wird nicht ganz hart, das ist normal, auch wenn man ihn über Nacht im Kühlschrank hatte.

3

Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Für jeden Cookie mit zwei Esslöffeln kleine Häufchen auf das Blech setzen, die Kekse verlaufen noch. Nach Sicht ca. 9-11min backen, sie sehen noch ziemlich unfertig aus, aber das ist richtig so. Frisch aus dem Ofen kann man sie noch etwas mit zwei Löffeln in Form drücken.

So, und nun zu dem Gewinnspiel. Ich verlose ein Mal das Backbuch von meinen 12 beliebtesten Rezepten und noch ein paar Plätzchen. Was dich im Backbuch erwartet?

Was du tun musst, um in den Lostopf zu hüpfen?

  • Mir hier in einem Kommentar verraten was dein Lieblingsrezept von meinem Blog ist oder wenn du neu bist, welches du als erstes gerne ausprobieren würdest. Alle Kommentare bis zum 13.12.2020 23.59 Uhr sind gültig. Das Gewinnspiel ist beendet, die Gewinnerin Simone wurde kontaktiert.
  • Teilnehmen können alle Leser aus der Europäischen Union, die mindestens 18 Jahre alt sind. Und zwar nur einmal mit einem gültigen Kommentar auf diesen Beitrag, Mehrfachteilnahmen werden gelöscht.
  • Für technische Schwierigkeiten beim Absenden des Teilnahmekommentars bin ich nicht verantwortlich.
  • Die Ermittlung des Gewinners erfolgt per Zufallsverfahren.
  • Eine gültige Email-Adresse beim Kommentieren ist notwendig, damit die Gewinner im Fall des Gewinns informiert werden können.
  • Die personenbezogenen Daten der Teilnehmenden werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO in dem Interesse verarbeitet, die Gewinnerinnen und Gewinner zu ermitteln und die Gewinnausschüttung abzuwickeln.
  • Der angeschriebene Gewinner erhält von mir eine E-Mail und wird um die Postadresse zwecks Gewinnversandes gebeten. Das Backbuch sowie ein paar Plätzchen werden dann entsprechend versendet.
Brownie-Cookies mit Sauerteig

Auch interessant

53 Kommentare

  • Antworten
    Ulrike
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 08:00

    Hallo Jenny,

    muss meinen Sauerteig sowieso auffrischen und dieses Rezept eignet sich perfekt.
    Jedoch habe ich eine Frage zu diesen Cookies.
    In welchem Schritt wird der Sauerteig zu den restlichen Zutaten gegeben?
    Wird es in die abgekühlte oder noch warme geschmolzene Schokolade gerührt oder … ?
    Das scheint in der Beschreibung zu fehlen.

    Und da ich einmal beim Schreiben bin :
    Mein Lieblingsrezept aus Deinem Blog sind die Baci di Dama
    https://jennyisbaking.com/de/2019/11/12/baci-di-dama-oder-damenkusse-aus-italien/

    ganz liebe Grüsse
    Ulrike

    • Antworten
      Jenny
      Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 08:07

      Liebe Ulrike, danke, das werde ich gleich korrigieren. Grüße, Jenny

    • Antworten
      Sabine
      Mittwoch, der 9. Dezember 2020 at 08:59

      Ich glaube es ist der Butterkuchen mit Äpfeln und der leckeren Karamellsauce 😍 oder doch der zwetschgendatschi 🤔😋

  • Antworten
    Rosemarie
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 10:04

    Die Cookies sind Hammer!! ❤️
    Ich versuche gerne mein Backbuchglück 🍀🍀 LG und einen schönen 2. Advent, Rosemarie

  • Antworten
    Sabrina Krajnc
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 10:42

    Du hast einfach sooo viele tolle Rezepte! Aber mein absoluter Favorit ist dein Zwetschgendatschi Rezept 😍

  • Antworten
    Simone
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 11:07

    Hallo Jenny,

    das ist aber schwer…es gibt so viele tolle Rezepte auf Deinem Blog! Was hier aber immer gut ankommt ist der schokoladige Gugelhupf mit Roter Bete 🤤 Vor kurzem erst entdeckt, nachgebauten und sicherlich bald wieder sind die Eclairs mit Erdnussfüllung 🤤 …die waren sooo lecker!

    Schönen zweiten Advent und lieben Gruß

    Simone

  • Antworten
    Simone
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 11:10

    ….natürlich hab ich die nicht nachgebaut 🤦🏻‍♀️ Sondern nach gebacken 🙃
    Aber abschließend dann ja doch irgendwie zusammengebaut 🤣😄

    • Antworten
      Jenny
      Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 11:17

      Kein Thema, die Autokorrektur produziert manchmal seltsame Blüten 😉

  • Antworten
    Leni
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 11:15

    Es ist wirklich schwierig, sich für ein Rezept zu entscheiden. Die Himbeer-Schokotorte ist der Hammer, aber auch die Brownie-Cookies gehören zu meinen Favoriten 😅
    Liebe Grüße
    Leni

  • Antworten
    Anja
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 11:43

    Wir haben die Zitronen-Heidelbeertorte zum 1. Geburtstag meiner Nichte gemacht – das hat uns viel Freude bereitet!

  • Antworten
    Jasmin Peters
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 11:50

    Das ist ja toll mit deinem Backbuch, wie aufregend! Da versuche ich doch gern mein Glück.
    Mein absoluter Favorit ist deine Himbeer-Schoko-Torte, die ich in diesem mehrfach gebacken habe. So ein tolles Rezept und so ein fruchtiger Gaumenschmaus!
    LG Jasmin

  • Antworten
    Silke schnur
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 12:08

    Die Schokoküchlein mit flüssigem Kern sind ein Traum. Diese Backwunsch kommt bei meiner Familie sehr oft und wird jedes Mal zum Gaumenschmaus.
    Einen schönen 2.Advent
    Silke

  • Antworten
    Rebecca Ebel
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 13:01

    Am liebsten mag ich die Zitronen-Heidelbeer-Torte und die Chocolate-Chip-Cookies! 🙂

    Liebe Grüße
    Rebecca

  • Antworten
    Karin Stucki
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 13:06

    Huaaah…. So ei e tolle Idee und mein Lieblingsrezept auf dem Cover!! 😍 Die Schocko – Himbeertorte gab es zum zweiten Geburtstag unserer Tochter. 💕

    Liebe Grüsse aus der Schweiz, Karin

  • Antworten
    Barbara
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 14:19

    Es gibt so viele tolle Rezepte, dass ich mich kaum entscheiden kann. Aber mein Favorit ist die Kirsch-Schokomousse-Torte😋😋

  • Antworten
    Katrin Lausch
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 14:19

    Wow, Extraarbeit für uns 🥰. Momentan ist es wahrhaftig der “Baumkuchen auf südamerikanische Art mit Karamell”, der recht frisch auf dem Blog ist. LG

  • Antworten
    Janka
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 18:56

    Vanillekipferl

  • Antworten
    Michelle
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 18:59

    Liebe Jenny, die Schoko-Bananen-Torte ist bisher mein Favorit. Dir noch eine schöne Adventszeit!

    • Antworten
      Angela
      Freitag, der 11. Dezember 2020 at 18:06

      Ohh wie soll ich mich da entscheiden..denke die brownie kekse mit Sauerteig probiere ich aus

  • Antworten
    Susi
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 19:01

    Hallo,
    Da fällt die Entscheidung schwer. Aber die Browniecookies finde ich besonders lecker.

  • Antworten
    Rene Stoldt
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 20:25

    die Zitronen Heidelbeertorte <3

  • Antworten
    alexandra
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 21:36

    Apple Pie mit Karamell – mmmmh

  • Antworten
    Kai
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 22:00

    Hallo Jenny,
    mein Lieblingsrezept von Dir ist “Bayerischer Zwetschgendatschi”, das beste, was man mit Zwetschgen machen kann…

  • Antworten
    Dieter
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 22:03

    Schocko – Himbeertorte

  • Antworten
    Kerstin M.
    Sonntag, der 6. Dezember 2020 at 23:41

    ich liebe die Schoko-Bananen-Torte!!! Zum Niederknien lecker.

  • Antworten
    Tanja Hammerschmidt
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 01:10

    ich bin ehrlich, ich kannte dich bis eben noch gar nicht, bin zufällig auf deinen blog gestoßen und habe das gewinnspiel entdeckt…
    klar hätte ich jetzt schreiben können, ah das und das war sehr lecker.. aber so bin ich nicht 🙂
    habe mich aber trotzdem bei deiner rezeptewelt umgesehen und dein *Rustikales Landbrot* sah sowas von lecker aus, dass ich das morgen gleich mal versuchen werde <3
    ich hoffe dass ich trotzdem mit in den lostopf springen darf, ansonsten melde ich mich einfach morgen nochmal 😀
    lg

    • Antworten
      Jenny
      Montag, der 7. Dezember 2020 at 06:50

      Hi Tanja, klar bist du trotzdem dabei! Danke für deine Ehrlichkeit!

  • Antworten
    Lia
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 06:59

    Das hört sich lecker an!! Einen Sauerteig muss ich auch mal ausprobieren 😅
    Viele Grüße und hab einen guten Start in die Woche!

  • Antworten
    marion theinert
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 08:08

    Mein Favorit ist deine Himbeer-Schoko-Torte

  • Antworten
    Christiane Probst
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 08:42

    Liebe Jenny, das Lieblingsrezept aus Deinem tollen Blog kommt von meinen Kindern. Es sind die Monster-Cookies! Immer wieder müssen wir sie backen. Ein echter Dauerbrenner! LG und eine wunderbare Woche…Christiane

  • Antworten
    Andrea J.
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 10:14

    Hallo liebe Jenny,

    das ist ja eine tolle Verlosung – vielen DAnk dafür!
    Ich kenne Deinen Blog noch nicht tso lange und habe daher bis jetzt “nur” Deinen Apple Pie mit Karamell probiert – und der war seehr lecker!

    LG

  • Antworten
    Vanessa
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 11:12

    Die Zitronen-Heidelbeertorte finde ich einfach fantastisch 🙂

  • Antworten
    Petra Hoffmann
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 11:18

    Schoko-Bananen-Torte

  • Antworten
    kyr
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 14:26

    ich liebe den Bayerischen Zwetschgendatschi mit Hefeteig

  • Antworten
    syxx
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 14:26

    ich mag die Snickerdoodles wirklich gerne

  • Antworten
    Elmar
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 14:57

    Hola Jenny,
    Dein Quittenbrotrezept ist einfach der Hammer.
    Elmar

  • Antworten
    Jentine
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 17:20

    Liebe Jenny Mein Favorit ist die Schoko-Bananen-Torte mmmmm………lecker

  • Antworten
    Jennifer
    Montag, der 7. Dezember 2020 at 22:29

    Die Himbeer-Schokotorte ist zum reinlegen lecker, die lieben auch meine Kids

  • Antworten
    Leticia
    Dienstag, der 8. Dezember 2020 at 21:35

    Die Sauerteig Schoko-Cookies sieht supeeeer lecker aus. Ich werde definitiv ausprobieren.
    Aber die Heidelbeer-Zitronen-Torte klingt und sieht wunderbar aus. So saftig !!!
    <3

  • Antworten
    Jennifer
    Mittwoch, der 9. Dezember 2020 at 17:24

    Chocolate Chip Cookies mit Vanillepudding 😋 Ich wandle sie in die glutenfreie Variante um. 😊

    • Antworten
      Jenny
      Mittwoch, der 9. Dezember 2020 at 18:12

      Nimmst du dazu einfach glutenfreies Mehl wie z.B. von Schär?

  • Antworten
    Nina
    Mittwoch, der 9. Dezember 2020 at 21:30

    Dein Blog ist ja bei mir die Standardadresse für Süsses (und die Empanadas will ich auch umbedingt mal wieder machen). Am besten finde ich die Limetten-Schnittchen; so einfach, schnell und von allen immer sehr gerne gegessen. Ich wünsche schonmal schöne Weihnachten und ein gutes 2021, bitte weiter so mit den Rezepten!
    Ein Backbuch von dir fänd ich natürlich super 😀

  • Antworten
    Barbara
    Mittwoch, der 9. Dezember 2020 at 22:51

    Vanillekipferl mit echter Vanille! ich könnte sie tonnenweise essen.!

  • Antworten
    Ramona
    Donnerstag, der 10. Dezember 2020 at 13:29

    Liebe Jenny, ich hab schon ein paar Rezepte nachgebacken. Alle waren super lecker und bekamen immer Lob von allen Seiten 😉 Rezepte die ich aber schon sehr häufig gebacken habe sind, Rhabarber-Tarte mit Streusel wie auch mit Pflaumen zur entsprechenden Jahreszeit 😉 aber auch die Unterschiedliche cookie Rezepte die ich bis jetzt ausprobiert habe (dein lieblingsrezept und das von deinem Mann) werden hier regelmäßig gerne verputzt 😀
    Ganz liebe Grüße und eine schöne Adventszeit! Mona & family :*

  • Antworten
    Cindy
    Donnerstag, der 10. Dezember 2020 at 16:24

    Hallo zusammen
    Ich finde die Brownie-Cookies toll. Gelingen prima.

  • Antworten
    Mathilde
    Freitag, der 11. Dezember 2020 at 08:57

    Guten Tag! Vielen Dank für die tolle Verlosung zunächst einmal. Ich persönlich mag gerne den Butterkuchen mit Äpfeln und Karamellsoße.

  • Antworten
    Diana
    Samstag, der 12. Dezember 2020 at 14:43

    Der Schoko-Gugelhupf mit Birnen sieht lecker aus

  • Antworten
    Martina
    Samstag, der 12. Dezember 2020 at 14:43

    ich entscheide mich für Espresso-Parfait mit Cranberry-Soße

  • Antworten
    Andrea Braun
    Samstag, der 12. Dezember 2020 at 17:26

    Die Schoko-Bananen-Torte ist einfach genial.

  • Antworten
    Steffi Lilly H.
    Samstag, der 12. Dezember 2020 at 23:40

    Schoko Bananen Torte…klingt soooo lecker

  • Antworten
    Nicole
    Sonntag, der 13. Dezember 2020 at 09:47

    Hallo Jenny,
    ich liiiiebe Sauerteig in allen Formen! Natürlich gibt’s am häufigsten Brot oder Brötchen, aber der Sauerteig darf bei uns auch immer wieder in Kekse oder Pasta. Deine Brownie Cookies sehen auf jeden Fall richtig verlockend aus und deshalb werd ich die nach den Feiertagen und leeren Keksdosen gleich mal testen! 🙂
    Dein Sauerteig Brownies waren nämlich schon mega lecker. Und das ganze in Cookie-Form.. da läuft einem schon das Wasser im Mund zusammen 🙂
    Liebe Grüße,
    Nicole

  • Antworten
    Melanie
    Sonntag, der 13. Dezember 2020 at 11:41

    Mein Lieblingsrezept von deinem Blog ist auf jedenfall der Apple Pie mit Karamell … der ist sooooo lecker und wird von der
    ganzen Familie geliebt ♥

    Einen wunderschönen 3 Advent wünscht dir Familie Schumacher ♥

  • Antworten
    Victoria
    Sonntag, der 13. Dezember 2020 at 17:40

    Vanillekipferl <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen, habt eine wundervolle Adventszeit im Kreis eurer Liebsten ❤

  • Hinterlasse einen Kommentar